Wie das Leben – unser achtundvierzigstes Wochenende 2016

Unser achtundvierzigstes Wochenende war eine Mischung aus Krank-sein, Ruhe und Weihnachts-Shopping mit Hindernissen. Denn manche Viren sind eben für die ganze Familie da – leider.

Eine Wochenende wie das Leben….

Wie das Leben

unser achtundvierzigstes Wochenende 2016

Freitag – 3 von 4 sind krank

Ich bin sonst die erste die bei Viren „hier“ brüllt. Ich bekomme eigentlich immer alles ab, doch am Freitag waren alle krank außer mir. Was mir nicht wirklich viel helfen sollte, denn die Motte lag auf mir, der Mann kam eher von der Arbeit heim und schlief, den großen Jungen sah ich den ganzen Tag nicht und am Abend zündete ich überall Duftkerzen an. Krankenstand, 3 von 4 sind krank.

voll-und-produktiv_meine-woche_die-freitagslieblinge_mein-lieblings-mama-momentIch zeigte Euch meine Freitagslieblinge. Die wird es nun immer mal wieder geben, da es doch irgendwie so wichtig ist, sich an die Lieblingsmomente im Alltag zu erinnern. Momente die sonst einfach untergehen.

Wie das Leben - unser achtundvierzigstes Wochenende 2016 fr_01_letzes-essen-fuer-mama In weiser Voraussicht aß ich noch etwas, wer weiß wann ich das nächste Mal dazu kommen würde. Denn als am Abend endlich alle schliefen schlich ich mich ins Büro.

      –

Samstag – Weihnachts-Shopping mit Hindernissen

Wenn drei von vier Krank sind, dann ist es fast unausweichlich das Nummer vier nachziehen wird. Also durfte ich mich auch über den Virus freuen. Magen-Darm ist wohl einfach eine Familien-Sache. Leider war unser Weihnachtsshopping-Ausflug nur an diesem Tag möglich, denn alle Wochenenden bis Weihnachten sind proppe voll bei uns….

Papa, bringst Du mich ins Bett_die allabendliche Frage denn die beiden haben ein besonders Abendritual_Vater und Tochter_mit Jan und Henry und heunec Ich erzählte Euch, warum das „Ins Bett bringen“ beim Papa anders abläuft wie bei der Mama und warum man beim Papa immer zweimal mehr spielen und dreimal mehr erzählen kann und verlose die beiden Helden der beiden: Jan & Henry. Macht gerne noch mit!

unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_sa_01_shopping-mit-hindernissen Am Morgen waren der Mann und die Motte wieder fit. Motte tanzte durchs Haus, der Mann hatte wieder Farbe im Gesicht und alle Zeichen standen auf gut für das Weihnachts-Shopping für unsere Familie. Aber ratet wer sich mit Imodium akut über Wasser halten musste? Genau ich. Aber Zähne zusammenbeißen, denn in diesem Jahr gibt es kein gemeinsames Wochenende mit so viel Zeit mehr! Also machten wir viele Pause, aber wirklich Lust selber etwas an zu probieren hatte ich im Outlet Neumünster nicht. Dafür ist meine Küche bald perfekt ausgestattet……….. I love WMF!

Wie das Leben - unser achtundvierzigstes Wochenende 2016 unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_sa_02_motte-hat-spass Aber der Motte ging es echt wieder mega gut und man merkte, wie sehr ihr Bewegung gefehlt hatte.

So hat sie nun alles für den Winter, unsere Küche endlich einen großen Topf, der auch noch schnell kochen kann, wenn ich das möchte. Einen Mixer aus Glas (was hab ich den lange gesucht und einen Kerzenständer mehr). Wir haben neue Bettwäsche und der Mann endlich eine Winterjacke. Der hat es ja nicht so mit dicken Jacken und die Familie das ein oder andere Geschenk.

.

Sonntag – Mama braucht Ruhe

Sonntag schlief ich viel. Genau das hatte am Freitag auch dem Mann geholfen. Also versuchte ich auch mal diesen Weg. Irgendwann nahm ich das Macbook dann und macht mir etwas auf dem Tablet an. Aber wirklich produktiv wurde nur das Wochenende in Bildern….

Wie das Leben - unser achtundvierzigstes Wochenende 2016 unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_so_01_4-tuerchen Was mich trotzdem jeden Tag freut, ist mein Kalender von Rituals (keine Kooperation, selber gekauft). Auch wenn ich Samstag und Sonntag eine Türchen-Öffnerin hatte.

Wie das Leben - unser achtundvierzigstes Wochenende 2016 unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_so_02_deko-zum-2-advent Am zweiten Advent gab es auch endlich etwas Weihnachtsdekoration im Haus. Ich bin verliebt in meinen neuen Kranz.

unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_so_03_deko-zum-4-jedes-jahr-liebe-ich-diese-deko Jedes Jahr wieder packen wir die Blumen aus der Vase, verstauen sie und die Kugeln dürfen hinein. Ich mag diese einfache Dekoration so sehr, dass sie oft auch nach Weihnachten noch als Lichtquelle steht.

unser-achtundvierzigstes-wochenende-2016_wie-das-leben_so_04_deko-zum-2-advent_geschenkideen-fuer-maenner-und-schleckermauler_radbag-shop-werbung Weihnachtsgeschenke Ich liege noch immer. Beste Zeit um zu schauen, was man so im Internet alles finden kann. Ich habe zwar schon ein Hauptgeschenk für den Mann, aber meinem Schlackermaul schenke ich gerne etwas. Dazu finde ich Inspiration im Radbag-Shop (Werbelink). Denn nichts finde ich schwieriger, wie meinem Mann etwas zu schenken. Der Radbag-Shop ist der Geschenke-Shot der etwas anderen Art und bietet für jede Preisklasse Weihnachtsgeschenke, die nicht unbedingt jeder hat. Schon zum Muttertag fand ich dort tolle Ideen. Sie haben alles, von witzig bis süß. Was bekommen Eure Männer denn so?

So und nun hab ich HUNGER – ich hab nun weit mehr als 24 Stunden nix gegessen, nun versuche ich mal mein Glück!

.

Das war unser achtundvierzigstes Wochenende. Ein Wochenende zwischen krank sein und Weihnachtsshopping

Seid Ihr alle gesund? Passt auf Euch auf!
Und, habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

In diesem Sinne – gesund werden steht auf dem Plan, denn der Dezember verspricht spannendes

Kleine wichtige Info um nichts mehr zu verpassen:

In den nächsten Wochen wird es wieder – wie in jedem Advent – vermehrt Gewinnspiele und Vorstellungen geben. Die Facebook-Richtlinien sind da gerade etwas in Aufruhe. Eigentlich darf ich das dann nicht mehr auf Facebook mit Euch teilen. Damit Ihr aber nichts verpasst, meldet Euch doch für den Newsletter an. Den kann mir nämlich keiner verbieten. Ihr bekommt dann eine kleine Email in Euer Postfach wenn ein neuer Artikel online gegangen ist. Einfach hier anmelden.

 ..Kei

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
| KW 47 | KW 46 | KW 45 | KW 44 | KW 43 | KW 42 | KW 41 | KW 40 | KW 39 | KW 38 |

Unser achtundvierzigstes Wochenende ist Teil der Aktion Wochenende in Bildern.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

  1. Oh man, Magen-Darm braucht echt kein Mensch…
    Bei uns war die kleine Mitte letzter Woche dran, ich heute… Mal sehen, ob die Männer verschont bleiben.

    Dir gute Besserung!

    Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge