Schlagwort: Wut

Als Du gingst – vom Verzeihen und Erinnern

Als Du gingst - Vom Verzeihen und Erinnern

Manchmal treffen Menschen Entscheidungen in ihrem Leben, die selbst für die engsten Vertrauten im Umfeld nicht nachvollziehbar sind und doch treffen Menschen manchmal genau diese Entscheidungen und lassen die anderen Menschen zurück mit Gefühlen, die sie vielleicht nicht haben sollten – aber haben….
Vor zwei Jahren ging ich diesen Weg und lernte, was nach der Trauer kommt…

Du darfst wütend sein

Du darfst wütend sein

Als ich diesen Satz das erste Mal aussprach, sagte ich ihn zur Motte die mich kurzzeitig ansah und ruhig war. Millisekunden war Stille und dann kam sie wieder durch die Wut. Und noch heute, wenn sie wütend ist, egal worüber und ihre Wut raus schreien muss, dann sage ich ihr „Du darfst wütend sein“ und die Menschen schauen mich irritiert an. Jedes mal. Aber warum eigentlich.

„Du darfst wütend sein“ – als ich diesen Satz aussprach hab ich was ausgelöst. Damit löse ich noch immer etwas aus.