~ Over again Sunday * KW48 ~

Immer wieder Sonntags

Was auch immer da los ist, ich hab da keine Lust mehr drauf…. Dieser Terror im Kopf und das über Tage treibt mich noch in den Wahnsinn…. Aber gut, was soll´s Jammern geht eh nur bedingt, denn das Mottchen hat mit meiner Migräne nix am Hut und beansprucht ihre Mama trotzdem – und das gerade nicht zu knapp…

[Gesehen| Im TV nur die kleine Prinzessin und Feuerwehrmann Sam – irgendwie musste das Kind während meiner anhaltenden Mirgäne beschäftigt werden…. selbst bei Hannibal bin ich kurz, vor Ende eingeschlafen, die Medikamente haben mich einfach aus dem Leben geschossen (vielleicht hätte ich einfach doch nur eine nehmen sollen aber ich war so fertig vom Tag ohne Medis wenn ich die Motte hab)
[Gelesen| hier und da mal kurz einzelne Blogeinträge, sonst hab ich versucht meine armen Augen nicht noch mehr zu beanspruchen damit sie mir nicht wirklich aus den Höhlen fallen
[Gehört] „Mami kuscheln“ „Nini Arm“ „Mama arbeiten“ „Mama krank“ – ich bin gespannt wann ich wieder in den Genuss komme hier MUSIK ein zu tragen…
[Getan] Gekuschel, bespaßt, gebastelt, gelitten, den Wunsch gehabt Schmerzen abstellen zu können
[Gegessen] einfach das war einfach war und mir zwischen die Finger kam – kochen war ab Mitte der Woche kaum noch drinnen – leider auch wieder mehr Süßkram
[Getrunken] viel zu wenig, aber ich hab es versucht viel Wasser oder auch Apfelschorle zu trinken
[Gedacht] „Noch ein einziger Zipfel mehr Schmerz und ich drehe am Rad, ich renne mit dem Kopf gegen die Wand und bremse nicht mehr ab!“
[Gefreut] das mein Mottchen doch einen kleinen Funken „Rücksicht“ zwischen ihren Trotzattacken die es immer mehr und mehr in sich bekommen
[Gelacht] leider viel zu wenig, aber als mein Mann mit unseren Weihnachtsgeschenken um die Ecke kam – da konnte ich nicht anders, er ist so toll!!
[Geärgert] das mich die Mirgäne so feste im Griff hatte und so lange anhielt!
[Gewünscht] das  ich bald wieder mehr mit dem Mottchen spielen und lachen und machen kann – das arme Kind war zwei Tage kaum draußen, gut das wir es heute gleich zweimal waren…
[Gekauft] Ein Topfset, neues Besteck und Deko – mein Herzensmann hat sich überlegt das wir uns gegenseitig Küchenutensilien schenken. Nicht das wir vorher nix hatten, aber es waren tolle WMF Sachen und so im Angebot
[Geklickt] nicht viel aber den ein oder andern Mama-Blog und das ein oder andere YouTube-Video
Wohenübersicht – wollt Ihr immer gleich unsere Bilder sehen und auch was ich dazu tippsel?? Dann folgt mir gerne dort oder auch auf unserer Facebook-Page!!
In diesem Sinne ~ auch wenn sich meine Nebenhöhlen gerade irre zu ziehen hoffe ich den Kopfterror doch endlich besiegt zu haben!!

Eure                                                     

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Ach wie süß, ich lese gerne bei Dir und die Migräne hat sich langsam verzogen – ich hab es nicht mehr all zu oft, aber dann immer recht lange. Sind ja viele Faktoren die da mitspielen von Stress bis hin zu Überlastung…. aber das hilft ja eh alles nix, das Mottchen braucht ihre Mama immer – egal ob diese Mirgäne hat oder nicht.

    Ich freu mich das Dir die „Immer wieder Sonntags“-Aktion so gefällt und ich freue mich auch sie bei anderen zu lesen!

    Liebste Grüße
    JesSi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge