Durchatmen auch in der Pollen-Zeit

Wenn die Pollen fliegen und das Atmen schwer wird, dann brauchen wir einen Luftreiniger. Den Dyson Pure Cool™ Link Desk habe ich getestet.

Werbung

Durchatmen auch in der Pollenzeit. Denn wenn die Pollen fliegen und das Atmen schwer wird, dann brauchen wir einen Luftreiniger. Den #Dyson Pure Cool™ Link Desk habe ich getestet. #dysonluftreiniger #dysonatmetanders

Taschentücher brauchte ich früher unendlich viele – heute wird es langsam weniger.

Design welches sich perfekt in mein Zimmer einfügt.

Erst war ich von der Größe des Dyson erschrocken. Wo solle ich den nur unter bekommen? Aber das Design fügte sich sofort in meinem Büro ein. Hier hat er seinen festen Platz, aber ich nehme ihn oft mit ins Schlafzimmer rüber. Das klappt wunderbar, denn er ist mit seinen 3 Kilo weder schwer noch unhandlich und durch seinen leisen Nachtmodus ist er beinahe flüster-leise und das LED-Display wird gedimmt.

Durchatmen auch in der Pollenzeit. Denn wenn die Pollen fliegen und das Atmen schwer wird, dann brauchen wir einen Luftreiniger. Den Dyson Pure Cool™ Link Desk habe ich getestet.

Durchatmen auch in der Pollenzeit. Denn wenn die Pollen fliegen und das Atmen schwer wird, dann brauchen wir einen Luftreiniger. Den Dyson Pure Cool™ Link Desk habe ich getestet.

Dank des Dyson Pure Cool™ Link kann ich nun wieder sehen was ich arbeite und dabei auch atmen.

 

– Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Dyson –
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

7 Kommentare

  1. Wow, ich bin baff. Denn davon habe ich bisher noch nichts gehört! Dieses Teil scheint ja wirklich ein Wunderwerk zu sein und das es per App steuerbar ist, finde ich doppelt toll! Auch das man sich da die Daten angucken kann usw.
    Bei uns quält sich mein Mann mit den Allergien rum. Bei den ganzen Bäumen um uns rum ist das Lüften echt ne Qual für ihn.

    Das Design gefällt mir ausgesprochen gut und klar sind 400 € fiel Geld, aber Dyson steht ja bekanntlich auch für (langfristige) Qualität.

    Ich werde das gute Teil gleich mal meinem Mann zeigen.
    Danke für den Tipp und die tolle Beschreibung ❤👍

    LG Sandy

  2. Hallo Jess,
    für Allergiker ist die Anschaffung sicher sinvoll! Danke fürs Berichten, ich mag ja Erfahrungen v anderen Lesen. Hab einen schönen Tag, Evi

  3. Ach, das klingt ja wirklich super! Eine gute Freundin von mir leidet heftig unter Heuschnupfen; ich glaube, sie würde sich freuen, wenn es ihr zumindest zu Hause ein bisschen besser gehen würde. Und wenn er Hausstaub „schluckt“, umso besser 🙂

    Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Küstenmami

  4. Ja, die Dyson Produkte scheinen erstmal teuer, aber sie sind ihr Geld echt wert. Wir haben seit vielen Jahren den Staubsauger von Dyson und seit zwei Jahren zusätzlich den Akku Staubsauger. Die sind im Vergleich zu anderen Staubsaugern erstmal irre teuer, aber sie sind auch wirklich irre viel besser. 😉 Daher glaube ich dir sofort, dass sich auch die Investition in dieses Luftreinigungsgerät von Dyson lohnt.

  5. Deine Erfahrungen kommen bei uns gerade zur richtigen Zeit! Hier leiden 2 von 4 Familienmitgliedern unter Pollen- und Hausstauballergien.
    Wir haben zum Glück bereits einen allergikerfreundlichen Staubsauger – aber dennoch wünsche ich mir oft, es würden hier weniger Pollen und Co. herumschwirren. Deine positiven Erfahrungen klingen wirklich beeindruckend! Den Dyson Pure Cool werde ich hier zu Hause mal vorschlagen!
    Liebe Grüße Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge