LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017

Lieblingsmomente_Freitagsliebling_10.02.2016

Die Tage verfliegen  momentan wie im Flug und kaum drehen wir uns dreimal im Kreis herum ist auch schon wieder Freitag. Zeit für das Wochenende und auch Zeit, sich an die LieblingsMomente der Woche zu erinnern. Eine Kategorie die ich immer mehr in mein Herz schließe, denn sie ist ein bisschen wie ich: Sie lenkt den Blick auf die schönen Dinge der Woche. Auf die schönen Momente im Leben.

Heute zeige ich Euch wunderschöne Frauen, wunderbares Essen ohne Bilder und Gedanken – meine persönlichen LieblingsMomente am 10.02.2017.

Meine LieblingsMomente

Freitagslieblinge am 10.02.2017

Denn Momente muss man einfach nur sehen.

Meine Lieblings-Entdeckung der Woche

LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017 Lieblings-Entdeckung

Ein Symbolbild für die Freitagslieblinge am 10.02.2017

Meine schönste Entdeckung der Woche war ein super spontaner Kinoabend mit zwei wunderbaren Frauen und einem Film, der einfach so anders und so besonders war. Lala Land versüßte uns einfach den Abend. Es gibt kein Bild von diesem Abend, daher einfach einen Lückenfüller – aber manchmal können Bilder auch nicht zeigen, was man im Herzen spürt.

Mein Lieblingsessen der Woche

LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017 mein LieblingsessenIn dieser Woche führte der Mann uns aus. In dieser Woche hatte der Mann Geburtstag und da sich ein Kuchen nicht mehr lohnte, ließen wir uns einfach lecker bekochen. Für mich gab es Garnelen an Tagliatelle mit Rindfleisch und einer traumhaften Kräuter-Knoblauchsoße. Für den Mann und die Motte die beste Pizza der Stadt und für die Schwiegereltern etwas genau so leckeres. Ein wunderbarer Abend. Ganz ohne Bilder nach diesem hier, daher stellt Euch das leckere Essen gerne vor.

 

Mein Lieblingsmoment mit der Motte

LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017 - LieblingskindermomentMein Lieblingsmoment mit der Motte war ganz frisch erst gestern. Also eigentlich schon die ganze Woche, aber gestern war es so herausstechen. Ihr Lieblingsspiel ist gerade „Als Mama verkleiden“. Mamas Kleider, Schuhe, Taschen, Schmuck. Manchmal sogar auch Mamas Lippenstift (und ja so schnell habt Ihr mich noch nie die Chanel und MAC-Lippenstifte weglegen sehen). Und dabei imitiert sich mich so sehr. Sie möchte gerade sein wie ihre Mama. Hach Kinners, irgendwas scheine ich richtig zu machen. Mein Mädchen….

 

Mein Lieblings-Mama-Moment

LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017 -Lieblings-Mama-Moment

Am Dienstag hatte ich einen Tag für mich und das Bloggen. Für mich und das was ich liebe. Wunderbare Menschen und Gespräche. Für Entdeckungen und auch einen Besuch beim Stylisten. Und das hat er aus mit gemacht. Der Tag war so schön, dass ich noch heute ohne Stimme hier sitze und mich doch über freue diesen Tag freue.

 

Meine Lieblings-Inspiration der Woche

LieblingsMomente – Freitagslieblinge am 10.02.2017 - Lieblings-Inspiration

Danke Mädels das ich diese Momente mit Euch einfangen durfte. Ihr wunderschönen Frauen!

In dieser Woche inspirierten mich viele Frauen. Frauen die ich alle am Dienstag auf dem Press Day der Agentur be:pr sehen und erleben durfte. Frauen die alle durch die Bank weg einfach strahlten. Doch zwei davon haben besonders gestrahlt. Nachdem auch sie beim wunderbaren Sascha Hughes waren sprangen sie mir spontan vor die Kamera. Und Mädels: Wir sind so viel mehr wie Mamas. Denn gerade Katja von Küstenkidsunterwegs, die sich nie schminkt weil sie „doch nur Mama“ sei, wird diesen Spruch nun so lange von mir zu hören bekommen, bis sie ihr Strahlen sehen wird. Bis sie sehen wird, wie viel mehr sie noch ist und Janina von oh-wunderbar. Sie inspiriert mich an so vielen Stellen.

Das waren meine LieblingsMomente – meine Freitagslieblinge am 10.02.2017.

Und während ich diese Momente so zusammentrage, stört mich meine Heiserkeit nur noch wenig, den zum Erinnern braucht man gar keine Stimme und manchmal tut es auch mal gut, nichts zu sagen.

Welcher Moment war in diese Woche Euer Lieblingsmoment? Verliert niemals den Blick für die kleinen Dinge.

In diesem Sinne – wenn wir Frauen uns mehr inspirieren würden, wäre unsere Kraft unendlich stark.

 

Die „Lieblingsmomente“ sind Teil der Serie Freitagslieblinge von BerlinMitteMom. 
Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), die Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

18 Kommentare

  1. DAAAAANKE, für Deine lieben Worte und die wundervollen Bilder! Und nein, ich muss Dir widersprechen: DU hast diese Fotos gemacht, mit Deinem guten Blick und allem anderen, was dazu gehört. Bau das aus, Du kannst es einfach!

    Alles Liebe von der Ostsee
    Deine Küstenmami

  2. Das klingt, als hättest du eine wunderschöne Woche gehabt. <3

    Und ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. So schöne Fotos, die du gemacht hast und dann die lieben Worte dazu. 😊

    • Liebe Janina, die Bilder zeigen Euch beiden irgendwie aus meinen Augen. Daher bin ich auch so glücklich das die Einstellung so gut ist. Sie zeigen wirklich was ich gerade sehe. Ich bin jedes Mal verzaubert von Deinem Wesen.

      Ich freue mich wenn Du wieder kommst und auf das Babykind in Deinem Bauch!

  3. Ich liebe Kinoabende! Leider sind die inzwischen auch bei uns viel zu selten geworden. Bei mir sind die fehlenden Bilder meistens übrigens ein Zeichen dafür, dass der Abend so schön war, dass ich es einfach vergessen haben zu fotografieren. Das scheint bei dir ja sehr ähnlich zu sein :-* Liebe Grüße, Christiane

  4. Klingt nach einer spannenden Woche und ich hab bei deinen Insta-Stories deine Stimme gehört 😉 oh je ! Mami ohne Stimme ist echt nen gefährliche Kombi, oder?

    • Oh ja, das war eine spannende Kombi. Zum Glück hab ich ein sehr einfühlsam Kind. Zumindest die meiste Zeit. Also wenn es drauf ankommt. Manchmal…. Leider ist sie das früh geworden durch meine Krankheiten. Aber wir haben es ja fast geschafft. Heute ist die Stimme schon viel besser.

    • Diese beiden kann man nur gut fotografieren. Ich finde sie sehen genau so aus, wie ich sie sehe. Schön!
      Es war ein wunderbarer Tag und wir haben ihn bis zum letzen Moment einfach ausgereizt. Ich wollte nur bis 13 / 14 Uhr bleiben und dann war es plötzlich schon 18 Uhr…. aber es war schön.

    • Oh Mihaela, ich hab mich so gefreut… der Stylist wollt wissen ob ein Star grade gekommen wäre und ich so „besser, eine Freundin“ ja das war besser als jeder Star. Du bist eben meine wunderbare liebe Mihaela!! <3

  5. Hach, du machst so schöne Sachen! Und Jessi, der Stylist hat einen tollen Job gemacht! Das ist ja auch noch mal ein Traum von mir – irgendwann mal… Konntest du von ihm noch etwas lernen? Ich bin ja immer dankbar für Tipps. Naja, aber du strahlst ja auch an den 364 anderen Tagen enorm.

    Küsschen

    • Gelernt klar immer. Aber er hat auch nur eine Spitze weggenommen und schon sag es anders aus….

      Ich finde aber er hat die anderen beiden Mädels eben hyper verändert und daher wollte ich sie so gerne fotografieren….meine hübschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge