Wochenende in Bildern KW 46 2015

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015

Unsere Wochenenden sind hell und dunkel, bunt und trüb. Wir sind Familie, aber auch einzelne Menschen. Wir leben unser ganz normales Leben. Das ist nichts besonders, aber es ist unseres und dann, dann hauen einen Informationen einfach um – dann wird man sich einfach bewusst, wie besonders unser Leben doch ist. Unser Leben als Familie, als Menschen, als Individuen.

Kommt mit in mein Wochenende einem Wochenende an dem ich trotz meiner Schmerzen dem Rücken die kalte Schulter zeigte, denn es hilft ja nix sich zu verkriechen – es gibt weitaus schlimmeres, als ein einzelner Rücken, das ist nur mein Paket welches ich trage, das Paket anderer Menschen kann unvorstellbar schwerer sein….

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015

Freitag – Elsa, Anna und eine große Liebe

Der Freitag stand im Zeichen von Elsa und Anna. Ich hab die Kleider aus dem Urlaub wieder rausgeholt. Es ist noch warm genug sie über dünnen Langarmoberteilen zu tragen und warum sollen sie bis zum nächsten Sommer nun in der Sommer-Kiste liegen? Ne dann kann mein kleiner Frozen-Fan sie auch nochmal tragen….

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Fr 01Stylogirl durch und durch…. sie liebt es sich schick zu machen und wählt auch immer tolle Sachen aus und wenn sie mal farblich nicht passen, dann ist das eben so – wer weiß was die Kinder in den Sachen sehen…. 

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Fr 02Zu Hause hab es mein Mama-Frühstück. Wenn es mir schlecht geht, dann habe ich das Gefühl mir um so mehr gutes tun zu müssen. Davon abgesehen, so sehr ich süßes mag, so sehr mag ich auch gesundes – ja ehrlich, ich bin so schlimm… 😉

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Fr 03Wenn Deine Tochter Dir ein selbstgemachtes Armband schenkt und Dich Freundin nennt, dann ist es furtz-egal ob da die #Eiskönigin drauf ist oder nicht, denn die Diamanten liegen in den Worten und ihrer Bedeutung….

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Fr 04Nachdem wir Spielbesucht hatten und das Chaos der wilden Mäuse beseitigt hatten, wurde noch gepuzzelt. Diese Maus liebt Puzzeln so sehr – mein Mädchen, denn als Kind hab ich das auch total gerne gemacht. Ich weiß gar nicht wann das aufgehört hatte…

Wochenende in Bildern KW 46 #ParisAttacks

Als die Motte schlief versuchte ich so gut es ging noch im Büro zu arbeiten, zu planen was Ihr am Samstag sehen solltet, welche Artikel für die Fahrt in meinen Reader sollten….. jedoch brach ich das ab als der Mann ganz aufgeregt durch das Haus gerannt kam. Er schaute Fußball und ich war sehr verwundert. Er war so aufgelöst und stotterte was von „da gehen Bomben hoch… die gehen da in die Luft… da knallen Bomben hoch…“ ich verstand ga rnicht was er hatte aber der Ausdruck in seinen Augen ließ mich alles stehen und liegen lassen und runter zu eilen. Dort saßen wir dann noch lange. Wortlos, mit Tränen in den Augen und nach Fassung ringen…

In was für eine Welt haben wir da nur Kinder gesetzt????

Samstag – Blogger, Menschen, Essen und ganz viel Input

Alle überlegten kurz, wie der Tag nach diesem Abend, dieser Nacht nur weiter gehen soll. Ob er einfach so weiter gehen darf…. aber wir entschieden uns für – er muss. Und so zogen der Mann und die Motte los zum Puppentheater und ich in die große Stadt, zu einem Workshop. Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Sa 01Also malte ich die Spuren der letzen Nacht und die der letzen Tage weg – manchmal hilft es einfach beim weitermachen – lächeln und nach vorn sehen…

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Sa 02Während ich zum Workshop fuhr ließ ich Euch einen besonderen Einblick in die Visualisierung unserer Erinnerungen gezeigt. Habt Ihr sie schon gesehen? Da ist auch etwas für Euch dabei zu gewinnen. Ich verlose ganze 50 € als Gutschein – schau schnell >>hier<< vorbei.

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Sa 03Der Workshop fand in den Räumen der Agentur Rabach Kommunikation statt. Tomma hat zusammen mit Katarina und mir die Idee und das Konzept hierzu entwickelt und verwirklicht. Wir sind sehr dankbar dafür, wie bereichernd eine Zusammenarbeit zwischen einer Agentur und Bloggern laufen kann und schmieden schon weitere Pläne 

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Sa 04Aber Samstag sollte es um das Thema Sozial-Media gehen und das Geheimnis wie wir morgen diese Kanäle erobern – so viel sei gesagt, wir haben viel Input mitgenommen, ich hab viel gelernt, aber ein Geheimnis suchen Jasper und Robert, die Jungs von den Lotzen für Digitales selber noch  – ich denke ja, es gibt viele Geheimnisse und noch viel mehr Wege…

Bloggerworkshop heißt auch, neueste Apps direkt auszuprobieren #lotsenfuerdigitales #rkXchange #workshop #blogger #bloggerevent

Ein von rabach kommunikation (@rabach_kommunikation) gepostetes Foto am

Ja Spaß hatten wir auch – nicht zu knapp sogar!!!

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 Sa 05 Ja und wir wären nicht bei Tomma, wenn es nicht einfach neben der Arbeit auch lecker gewesen wäre. Nach dem ganzem Input war der Kopf einfach voller als der Magen, da mussten wir doch wieder einen Ausgleich schaffen…..

Sonntag – Regen, bunte Haare und Leckereien

Nach dem Ablenkung b vor. Diese Maus hat ein tolles Auge – sie hat ein paar ganz tolle Bilder gemacht und war dabei ganz vorsichtig mit der Kamera.

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 So 01Das Wetter war gruselig draußen, also machten wir die Motte bunt. Da wir natürlich keine Mottenhaare färben, hat sie sich ihre Strähnchen reingeklippt und nicht um einen Zopf gebeten – flechten macht Freude – der Motte und mir…. 

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 So 02Ja und so sah das Gruselwetter aus. Was man nicht sieht, sind die stürmischen Böen und der Dauernieselregen, der nur von kurzzeitigen Schütten abgelenkt war. Auf dem Kinderflohmakrt auf dem wir Abwechslung suchten, gab es nullkommanix zu finden und so fuhren wir auch von dort schnell wieder nach Hause……

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 So 03So saß ich noch ein Weilchen im Büro – tauschte das nun volle Notizbuch aus und schreib einige Rechnungen.

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 So 04Als der Papa dann mit dem großen Jungen und einem Freund ins Kino fuhr hatten wir noch kurz Besuch – wir backten die ersten Plätzchen in diesem Jahr – Apfelplätzchen – und waren zusammen.

Unser Wochenende in Bildern KW 46 2015 So 05Dann aßen wir zu Abend und puzzelten wieder – bevor es ins Bett ging. ….

Der Papa kam nach Hause und kuschelte noch eine Runde mit der Motte und ich arbeitete noch an zwei drei kleinen großen Projekten und diesem Wochenende in Bildern….

Wie war Eurer Wochenende? Wie geht Ihr mit den schrecklichen Ereignissen um? Wie vermittelt Ihr es Euren Kindern?????

 

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

In diesem Sinne ~ das Leben ist wunderbar und grausam zugleich und sollten, wir müssten unser Leben viel mehr zu schätzen wissen – unser schönes Leben!!! Seien wir dankbar für das, was wir haben!!!!!!!!

 

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
 | KW 45 | KW 44 | KW 43 | KW 42 | KW 41 KW 40 | KW 3| KW 38 | KW 37 |

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Ja, was für ein Wochenende. So nah und doch so fern, denn bei uns war es auch gemütlich und harmonisch. Trotz der dunklen Gedanken und Sorgen, die der Mann und ich hatten.
    Und übrigens, schöne Überschriften-Schrift!! 😉

    • Liebe Sonja, ja die gedanken lassen sich nicht abschütteln…sollen sie auch nicht. Redet Ihr mit den Kindern schon darüber? Beim 16jährigen ist es kalar, der hört und sieht Nachrichten und ließt im Internet…. aber bei der Kleinen ist es noch etwas ganz anderes….
      Den Flugzeugabsturz bekam sie damals mit, aber das haben wir ihr noch gar nicht erzählt….
      Danke für das Kompliment für die Überschriften – ich fummel ja immer mal wieder bis ich dann zufrieden bin – manchmal dauert es nur etwas, wegen der lieben Zeit… Du kennst das ja. Hoffe wir sehen uns am 29.
      Liebste Grüße
      JesSi Ca

  2. Diese apfelkekse werde ich diese Woche mal testen.😊. Ich lasse Joana auch ihre Klamotten selber wählen, und dabei ist es mir piepegal ob es passt oder nicht, Hauptsache sie fühlt sich wohl und ihr gefällt es. Nur weil irgewelche der Meinung sind das einige Farben nicht zusammen passen, müssen wir ja nicht mit dem Strom ziehen. Anders ist auch mal schön.

    • ja einzig und allein bei den Jahrenzeiten spiele ich mit bei der Auswahl. Also eben unter das Kleid einfach nen LA-Shirt und gut ist oder Sandalen im Schnee… . Alles andere kann sie selber entscheiden. Sie sie sind schließlich schon vier 😉 oh mein Gott wo ist die Zeit nur hin???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge