Apfelsaft, Energie, Blogger, Tchibo und Motten

Event

Vom Kindergiewende – Bloggerevent auf dem Gut Karlshöhe und ganz viel Energie

Titelbild Blogevent KGW Energie Blog

Vor einiger Zeit erhielt ich eine Einladung zu einem Sonntag-Nachmittag auf dem Gut Karlshöhe einen spannenden Nachmittag mit Kind und Kegel, anderen Bloggerinnen und Bloggern und den Organisatoren zu verbringen. Nach einem Blick in den Kalender sagte ich kurzer Hand zu. Das hörte sich nun nicht uninteressant an, Chancen muss man auch einfach nutzen.

Also machtem wir uns Sonntags auf dem Weg in die große Stadt und weil Sonntag war, hatte ich nicht nur die Motte im Schlepptau, sondern auch noch den Herzensmann. Der Große hätte das noch nicht geschafft mit dem Knie und mit fünfzehn hat man andere Pläne…

Diesen Tag organisierten Tchibo und S.O.F. – die Umweltstiftung gemeinsam im Rahmen der Kindergiewende. Diese dient dazu Kitas bei der Gestaltung lebendiger Bildungsprojekte zu zukunftsrelevanten Themen zu unterstützen– mit der Bildungsinitiative KITA21.

Energie, Tchibo, Blogevent, KGW, Blogprinzessin.de

Es war toll die ganzen Blogger kennen zu lernen und Katartina von Blogprinzessin.de ist einfach genau so toll wie ihre kleinen Prinzessinnen und erteilte uns das Zertifikat „Zwillingstest bestanden“!! 🙂

Wir und vor allem die Kinder – zumindest diese, die schon alt genug für das Hinterfragen und Verstehen waren – stellten uns Frage wie unter anderem: Was ist Energie eigentlich und kann man die sogar selber machen? Und beim herausfinden hatten nicht nur die Kinder ihren Spaß, auch ihre Eltern hatten ihre Freude an diesem sonnigem Familiennachmittag auf dem schönen Gut Karlshöhe bei Hamburg.

Energie, Tchibo, Blogevent, KGW

Erkunden, Entdecken, Erleben – schön was für die Kinder geboten wurde – für groß und klein

Spielerisch erlebten wir gemeinsam mit den Kindern diesen Nachmittag und bekamen so ganz nebenbei viele Informationen zu den Arbeiten der Save Our Future Now – vertreten durch Herrn Ralf Thielebein – welche die Bildungsinitiative KITA21 ins Leben gerufen und Tim Westerfeld von Tchibo Energie. Die KITA21, welche im Rahmen der Kindergiewende unterstütz bei der Gestaltung lebendiger Bildungsprojekte zu zukunftsrelevanten Themen.

So oder so ähnlich könnte nach den Ideen dieser Initiative die neue Kita ausschauen – erstrebenswerter Wunsch und ich hoffe das Deutschland bald an dieses Ziel herankommen wird. Eine Kita hat es ja schon geschafft, aber es sollte die Regel werden und nicht bei diesen Ausnahmen bleiben – Kitas und Tagesmütter müssten viel mehr Chancen und Mittel zur Förderung bekommen!

Dabei unterstützt die Stiftung die Kitas auf den Weg zu dieser Auszeichnung durch Fortbildungen der Erzieher/innen und Hilfestellungen – genauere Infos findet Ihr in den Links, aber auch diesem Video.

Ein spannender Nachmittag neigte sich dem Ende zu mit spannenden Themen, strahlenden Kinderaugen und ganz ganz viel Lachen. Ich danke Tchibo für diese Einladung und die Chance die anderen wundervollen Blogger, neben denen ich mir sooo klein und unbeholfen vorkam, kennen zu lernen. Aber nun weiß ich wo ich einmal hin will – also arbeiten wir stetig daran.

Den Bericht von Tchibo zu diesem Event findet Ihr ~hier~ und auch die Kita21 hat über diesen tollen Tag ~hier~ gebloggt.

Energie, Tchibo, Blogevent, KGW

Unsere Mottchen untereinander

Was das nun alles noch mit den Motten zu tun hatte? Seht selbst. Es war einfach wunderbar mir an zu sehen, wie schön es die Beiden fanden, dass es noch ein Mottchen gibt und das es ganz selbstverständlich ist. Meinem Mottchen hab ich gesagt, dass das Bloggerprinzessin-Mottchen noch einen richtigen Namen hat ihre Antwort war: „Ja Mama, aber das ist jetzt mein Mottchen, ich bin ja auch Deines, aber das ist das von Katarina und mir.“ – Ok Thema geklärt.

Energie, Tchibo, Blogevent, KGW

Abschlussaktion

Und am Ende kamen die Äpfel dann ins Spiel – schließlich brauchen auch die Menschenkinder Energie

Wovon die Motte noch heute aufgeregt berichtet ist die Abschlussaktion. Während wir Blogger noch genauere Infos über die Zusammenarbeit zwischen Tchibo und der S.O.F. und was genau hinter dieser Stiftung steckt bekam, durften die Kinder und unsere Begleiter – also bei mir war es der Herzensmann – den Kinden zusehen wie sie erst Äpfel sammelten und diese dann von Hand in Saft verarbeiteten. Ein tolles Erlebnis was allen Spaß gemacht hat – hier ein Kindermundauszug:

„Mama, dann ist da eina in den Baum geklettert und hat Äpfel ganz viele runtergeschmeißt. Das war spannend und wir haben die alle aufgehebt. Aber die Motti hat einen auf den Kopf bekommen. Aber wir auch alle anderen, dass war nicht so schlimm. Aber die sollten alle nicht in zwei Eimer, dass fande ich nicht so toll. Also hab ich alle in einen getun. Ich alleine. Und dann haben wir die geschneidet und gepesst….. und dann hab ich ganz viel püpiert und getrunken und dann kamst Du auch wieder und die Katarina und das war toll……“

 

Wie steht Ihr zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Förderung von Kitas?????? Tut Ihr irgendetwas in diese Richtung? Ich meine nicht die Welt retten,aber so kleine Dinge?? Lasst mich das doch mal bitte wissen!!!!

 

In diesem Sinne ~ vielleicht können wir als einzelne nicht die Welt verändern, aber jeder kann seinen kleinen aber eigenen Teil dazu beitragen, manchmal sind es genau diese kleinen Dinge die zu etwas Großem werden könnten….

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

6 Kommentare

  1. Diese Jacke mit dem Blumenprint ist ja mal fesch! Ich bin total neidisch *.*

    Das ist ja mal eine coole Aktion gewesen, freut mich, dass Blogger immer wieder solche Chancen erhalten <3

    Einen schönen BloKoSo!
    Yasmin

    • Ja, die Jacke ist der Hammer, ich liebe sie und bin ganz traurig das es nun langsam zu kalt wird und da sie im letzen Frühjahr schon passte denke ich das die Motte dann wohl rausgewachsen sein wird.
      Aber ich hab sie vor Wochen schon „quasi“ verkauft. Der Kindergarten scheint eine gute Verkaufsfläche zu sein.

      Bei dem Nachmittag hatten wir eine Menge Spaß – es war richtig toll und ich war richtig glücklich dabei sein zu dürfen.

      Dir auch noch nen schicken #BloKoSo, ich hoffe ich schaffe heute meine Runde, aber zu Dir komm ich gleich direkt vorbei.
      Liebste Grüße
      JesSi Ca

  2. Liebe Jessica,
    ich habe gerade deinen Kommentar auf Berlin MitteMom gelesen….bitte bitte sei beim nächtsen mal icht schüchtern! Ich habe bei dem Event so viele Freunde getroffen, die ich schon lange nicht gesehn habe , so das fast kein Platz war für ganz neue schöne Kontakte! Das tut mir leid….aber ich weiß genau wer du bist und auch an Deine Tochter kann ich mich gut erinnern!
    Ich hoffe bei nächtsen Mal kommen wir mal ins Gespräch!Alles alles liebe und schöne Weihnachten wünscht Rebecca

    • Liebe Rebecca,
      oh was – Wahnsinn. Da liest Du einen Kommentar und kommst gleich mal hier schauen? Ich sitze hier und strahle!!
      Ja, ich hab es ganz oben auf To-Do-List stehen „Jessi Schüchternheit ist blöd!!!“ Dir muss nichts leid tun, es lag an mir aber ich durfte Deine Ausstrahlung spüren und die war echt toll. Warm und herzlich!! Und verdammt Dein Kind und Du Ihr sei wirklich verdammt schön!! Ich gelobe Besserung beim nächsten Mal!

      Habt wundervolle Weihnachtstage!!
      JesSi Ca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge