Immer wieder Sonntags #35

Immer wieder Sonntags #09

Von Wochenzusammenfassungen und unserem verrückten Leben

 Kaum hab ich mich einmal im Kreis umgedreht ist auch schon wieder eine Woche um… unter dem letzem Post sagte man mir, dass ich so viel in einer Woche schaffe und doch scheint es niemals genug zu sein – ich suche noch immer den Punkt, an dem ich mal ein Ende sehe – vielleicht kommt der ja in 18 Jahren oder so… mal sehen…. dabei ist in dieser Woche echt viel passiert – unter anderem befinden wir uns nun hier und nicht mehr bei Blogger….

[Gesehen] Regen und Sonne – das Wetter könnte sich echt mal entscheiden. Ganz viele Männchen – denn das Mottchen kann nun die schönsten Männchen aller Zeit malen.

Die schönsten Männchen aller Zeiten!!!! #Mutterstolz

[Gehört] Wut, Verzweiflung über das nicht perfekt können – oh mein Gott, lass sie bitte nicht diesen Tick von mir abbekommen haben! Und Lachen wenn es dann doch funktioniert hat – außerdem war der Tausendfragensasser wieder zu Besuch – ach was, der ist hier eingezogen. [Getan] Umgezogen – wie Ihr sehr, den Blog gibt es nun nicht mehr bei Blogger. Ich lasse ihn noch einige Tage online und dann schließen wir das Kapitel ab und eröffnen dieses neue hier. Ansonsten haben wir gemalt, gelacht, geweint, verbunden und genossen.

Armes Mottchen – aber nur ein kleiner aber gemeiner Schnitt – leider war sie barfuß auf der Baustelle…. sie wollt einfach nicht hören….

[Gegessen] Mein Lieblingsschnitzel und einen wundervollen Cheesecake – #jbimd – jawohl. Außerdem kleibe süße und herzhafte Männchen.

Cheesecake – mein #jbimd – Moment an diesem Tag

[Getrunken] RedBull, Kakao, Wasser und ein Bissel Schorle.

Männchen werde hier auch gegessen….

[Gedacht] „Ahhhh, so toll aber noch so viel Arbeit!“ – „Die letze Woche genießen bevor das Mottchen ihren großen Schritt in Richtung Weiterentwicklung gehen wird…“ und „Ich will unbedingt mehr bloggen, aber noch ist so viel Hintergrundarbeit erforderlich“… [Gefreut] Darüber das die neu geshoppten Sachen dem Mottchen so toll gefallen und stehen. Das der große Junge endlich sein Mädchen wieder hat nach drei Wochen Urlaub und das die EInweihnungsparty unserer Nachbarmädels so wunderbar herzlich und warm war. [Gelacht] Über spontane Eingebungen und Gedankengänge des Kindes. Über die erstaunlichen Resultate der U 7a und über die tollen Männchen der Motte. [Geärgert] Über wenig Schlaf und viel zu wenig Zeit. – Über Menschen und meinen Rücken. [Gewünscht] Endlich wieder vernünftig schlafen zu können und einfach langsam nun endlich einen richtigen Rhythmus zu finden… nicht nur was das Schlafen sondern auch was das Arbeiten und das Leben angeht…. [Gekauft] Noch ein Wenig Herbstmode für das Mottchen, eine grandiose Mütze, Alnatura on Mass und die üblichen verdächtigen Dinge. [Gepostet] Diese Woche war ich nicht all zu fleißig was das Bloggen und Veröffentlichen angeht, denn so ein Umzug ist eine Heidenarbeit und die Gestaltung noch lange nicht so, wie sie sein soll… Aber minimal hab ich Euch mit Input gefüttert. ~ Montag brachte das Mottchen Euch mit einer neuen Folge Kindermund zum lachen ~ Mittwoch gab es eine kleine Runde Verschmückt

der Freitags-Füller auf dem neuen Blog – hier die Onlineansicht

~ Freitag gab es den Freitags-Füller No 33 und auf dem alten Blog eine Verabschiedung ~ und hier lest Ihr auch schon den Post am Sonntag

[Geklickt] Twitter – ich werde noch ein kleiner Twittersüchtel – FB nutze ich fast nur noch für den Blog und selbst Instagram wird immer ruhiger – aber woher soll ich die Zeit auch nehmen….Unter anderem werde ich süchtig nach den Beiträgen von Mama on the Rocks, Frau Chamailion und dem tollen Blogger Thomas von Papawahnsinn. Die liebe Herzemutter kann ich mir schon nicht mehr wegdenken und und und – ich kann sie hier nicht alle aufzählen – aber ich werde sie alle in meine Blogroll packen – wenn ich raus gefunden habe wie ich diese schöner gestalten kann wie momentan – Tipps? Her damit – büdde!! Aber ich habe auch so viele neue Blogs entdeckt – mein Blogroll muss dringend überarbeitet werden – vielleicht lande ich ja auch auf der ein oder anderen???   [Projekte Veränderung, Zeit, Planung, Vorbereitung und was mir sonst noch durch den Kopf geht]  Mir geht so viel durch den Kopf gerade was die kommenden Tage – der kommende September so mit sich bringen wird…. aber was soll ich sagen – verstecken kann ich mich davor ja nun auch nicht – leider…. also Flucht nah vorn und ab geht´s…. mal sehen wie es werden wird… Blogmäßig wird sich einiges verändern – ich denke darüber nach die regelmäßigen Aktionen zu verändern und das Teilen der Beiträge auf den verschiedenen Kanälen zu überdenken. Ich Bin dabei alles zu kategorisieren und einfach mal zu schauen was ich nun so an Freiheiten und Grenzen habe. Wer einen Tipp für mich hat: HER DAMIT!! Ich bin für alles dankbar. Was wollt Ihr unbedingt verändert haben und was soll unbedingt so bleiben wie es ist?

In diesem Sinne ~ wenn ich ehrlich sein soll habe ich Angst vor den anstehenden Veränderungen und damit meine ich nicht mal den Kindergartenstart…. aber ich freue mich auch auf alles, was da kommen wird… warten wir einfach mal ab…. zur Not wandere ich einfach aus… Euch nehme ich dann mit 😉

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge