Immer wieder Sonntags KW09

Von Wochenzusammenfassungen und unserem LebenImmer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags KW09 – kann mir mal einer sagen wo die Wochen so bleiben?? Also wirklich, dass kann doch nicht sein das das neue Jahr schon neun Wochen alt ist und die ersten zwei Monate schon vorüber????

Willkommen in unseren Alltag zwischen Wahnsinn und ganz viel Herz!

[Gesehen] Mein HomeOffice, tolle Kinder, Hamburg und meine Blogger-Mommy-Mädels beim Mommyblogger-Headquarter im Februar .

[Gehört] Viele Kinderlieder und leider auch viele unnötige Diskussionen.

Immer wieder Sontags KW09 kreativ sein

[Getan] Gesportelt, gebastelt, gebaut, gepimpt, gearbeitet, gelacht und geshoppt (jaja, wir waren mal wieder in Hamburg). Und ganz ganz ganz lange mit der Motte gebatet. Hatte zwar null mit Entspannung, aber dafür ganz viel mit Spaß zu tun.

[Gegessen] Ganz viel Quatsch und ganz viel Obst und ich hab aus minimalen Zutaten viel gezaubert – weil ich es kann.

Immer wieder Sontags KW09 Schlemmern

[Getrunken] Wasser, Saft, Limo, Saft und wieder Saft und Red Bull (die sollten mich langsam mal sponsern so oft wie das hier zu lesen ist).

[Gedacht] Langsam kam ich an – also mein Körper war da, aber die Seele kam auch in Niedersachsen an…

[Gefreut] Das die Motte so fröhlich ist und einfach schon so irre toll groß. Das sie sich allein anziehen kann – kann wenn sie will und der große Junge so viel handwerkliches Geschick wie der Mann und ich zusammen nicht haben…. Außerdem das ich eine Freundin habe, mit der ich die Verschiedenheit unserer Gedanken besprechen kann und sie am nächsten Tag sogar drücken darf – danke mein HERZ!!

Immer wieder Sonntags KW 09 Freundinnen Gedanken Indianer

Quelle Facebook geteilter Beitrag von der Tollabox

[Gelacht] Gar nicht wenig und das war gar nicht unschön, denn Lachen welches von Herzen kommt ist einfach viel schöner!

[Geärgert] Über das Umknicken des Mannes und das ich zu wenig Zeit für zu viele Ideen in meinem Kopf habe.

[Gewünscht] In dieser Woche stand Zeit mal wieder ganz oben und das meine Unkonzentriertheit wieder nachlassen würde. Das ist ganz schön nervig, wenn das Konzentrieren so anstrengend ist….

[Gekauft] Hier und da was. Ein Regal für Oma eine neue Tasche – nein ich hab noch nicht genug, wenn ich schon keine Schuhe schoppen kann, zumindest nicht so oft ach Mensch lassen wir das – Schlafanzüge für die Motte und eine Pinnwand fürs Büro.

[Gepostet] Ich musste ankommen und war ganz unvorbereitet in der neuen Woche. Das Büro schrie und ich hatte gerade genug Konzentration für dieses…. aber etwas gab es trotzdem für Euch:

~ Mittwoch erzählte ich Euch einen Teilvon unserem Abenteuer Berlin und was Frauen-Power und #Blomm mit diesem zu tun hatten Abenteuer Berlin – #Blomm und grandiose Frauen

~ Freitag kam er allwöchentliche Freitags-Füller No. #55.

~ Samstag verriet ich Euch 10 Dinge wie ich beim Bloggen ticke.

~ und heute am Sonntag gibt es diese Wochenzusammenfassung.

[Geklickt] Nein, ich hatte kaum Zeit zum Lesen – daher hier kurz und knapp: Mama on the Rocks schrieb ihre Gedanken zu weiteren Kindern nieder „1+ 1 = 4. Oder doch 5?“ – meine gibt es in der kommenden Woche, wenn ich den Mut dazu finden werde….Bei Runzelfüßchen ging es um überragenden Vätern und normale Mütter. Ich schreib unser „Erziehungsmotto“ für die Auftragsmama nieder – lange aber spannende Liste. Uns findet Ihr unter Punkt  35. Mein Herz zum Glühen und gleichzeitig zum Weinen gebracht hat Anna mit ihrer Liebeserklärung an ihre große Maus. Ein wunderhübsches Mädchen die genau diese Liebe, die sie von ihrer Mutter erhält ausstrahlt!! Beim Lesen die Taschentücher griffbereit haben !!!!

Immer wieder Sontags KW09

[Projekte, Veränderung, Zeit, Planung, Vorbereitung und was mir sonst noch durch den Kopf geht]  Stand: KW 09: Wenn einem die Gedanken ärgern, dann wünscht man sich, sie einfach mal abstellen zu können. Heute saß hier mit vier angefangenen und parallel geschriebenen Artikel-Ideen. Ein fertiger ist entstanden – vielleicht folgen darauf hin noch mehr, wenn ich noch mehr Mut finde….

[Was ich diese Woche mitnehme] Ich tanke noch von der Dankbarkeit und versuche den Druck von mir ab zu schütteln. Frequentierung könnte das Stichwort sein. Virtuell wie auch real und mich von Menschen abwenden die mir nicht gut tun…

Nächste Woche haben wir wieder viel geplant, gerade am Wochenende – habt Ihr schon mal ein Seminar über ein ganzes Wochenende besucht? Erzählt mir doch mal davon!

Es wird unser erstes als Familie sein und ich bin unglaublich gespannt.

 

In diesem Sinne ~ ich wünsche mir eine Runde Zeit – Zeit und Schlaf, beides wäre ok, Entspannung die Krönung.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

  1. Ach Du Süße: das sind aber sehr zauberhaft, liebe Worte zu meinem Artikel – DANKESCHÖN! Es war sehr schön Euch mal alle wiederzusehen am Samstag…die Zeit rast dann immer so. Ich hoffe Ihr bleibt alle gesund und Du schaffst es, Deine vielen tollen Ideen umzusetzen…Ich drück´Dich! Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge