~ Immer wieder Sonntags #15 ~

Von Wochenzusammenfassungen und unserem verrückten Leben

Woche Nummer vierzehn neigt sich dem Ende zu und manchmal dreht sich das Leben so schnell, dass ich kaum mitkomme. Diese Woche war begleite vom wahnsinnigen Gefühl welches ich dem wundervollem Brigitte-Mom-Team zu verdanken habe und es hält noch immer an und wird von einem langsam endendem Kampf gekrönt.

[Gesehen] Büro, Mottchenlachen, Email-Nachbearbeitungen vom Shooting, schlechtes Wetter und Rechnungen. Das erste und neue Foto-Studio meiner lieben Freundin. Und jeden Donnertag nun meine Bikerjungs… (jaja, es ist fiktiv, aber ich steh da drauf!)
[Gelesen] Märchenbücher, Blogs, Interviewanfragen und -fragen, Pflegschaftsgedöns, Rechnungen und Angebote und und und so vieles…
[Gehört] Radio, Zweiraumwohnung (Jihar, ich hab die CD im Auto wieder an geschmissen…wieder viele liebe und respektvolle Reaktionen zu unserem Familienzuwachs.
[Getan] Gelacht, gegessen, gekocht, gemalt, ausgedacht, geplant, Interviewanfragen bearbeitet, gearbeitet…all so was eben. Und per Email mit der Brigitte MOM-Redaktion das Shooting nachgewertet – Reaktionen und so….
[Gegessen] den schnellsten Braten der Welt – lecke Sachen wie Rosmarin Kartoffeln mit Gemüse und Minutensteak…. das erste Köppke-Eis in diesem Jahr!!
[Getrunken] Wasser und Saft und RedBull. (Das lasse ich echt jede Woche hier stehen, dass ändert sich nur minimal….. Schorle könnte ich noch dazu schreiben….
[Gedacht] „Hilfe hier tobt ein Teenager“, „Bald kommen Oma und Opa, mal sehen wie es wird“, „noch so viel zu tun, aber hilft ja nix“….
[Gefreut] Über vieles – vor allem wie toll das Kind ganz plötzlich Laufrad fahren kann – woher auch immer, ihr macht es Spaß!! Das ich von der Redaktion nach Hefterscheinung noch eine visuelle Erinnerung bekommen werde, in der ich noch sehr lange schwelgen kann…. ich bin sooo ungeduldig, aber ich weiß das sich das Warten lohnen wird!! Das meine Mom mit meine „Sons of Anarchy“ Staffelweise mitgebracht hat <3 *mein armer Mann*
[Gelacht] Über uns – auch wenn die die Trotzattacken des Kindes mich gerade in den Wahnsinn treiben… über die Freude der Motte über den Besuch ihrer Großeltern – sie wird definitiv eine schicke Woche haben!!
[Geärgert] In dieser Woche über recht wenig, ein verliebter Teenager, aber ich denke nächste Woche werde ich einen Teenager mit Liebeskummer viel schrecklicher finden – auch wenn er gerade eine Woche Urlaub bei seinen Großeltern macht und das mein Rücken mich seit gestern wieder ärgert…
[Gewünscht] Das wir ganz bald Ende Mai / Anfang Juni haben werden… das mein Rücken wieder besser wird…
[Gekauft] Diese Woche war ich mal dran… es wurden ein paar Blusen und ein Bissel Dekoschmuck und ein Hut der mich so sehr anlächelte und schrie, dass ich ihn mitnehmen soll 😀
[Gepostet] ~ Der einfachste Braten der Welt ~ ein Rezept für jedermann bei dem es schnell und unkompliziert sein soll. Wie jeden Dienstag  ~ Betucht am Dienstag #08 ~ mit meinen Wochenlieblingstuch und dem tollen neuen Hut. ~ Wer spricht denn hier von Heldinnen?? ~ meinen Beitrag zur Heldinnen-Aktion beim Mamikreise-Blog. Wie jeden Freitag den ~ Freitags-Füller ~ und die Aktion ~ 12 von 12 im April ~. Zu guter letzt, dann diesen hier – der ~ Sonntagspost ~ schließt die Woche immer ab – jede Woche (wenn er nicht gerade an einem Montag kommt, aber dann schließen wir die Woche eben auch erst montags ab)  🙂
[Geklickt] Hier und da einen Blog, wenig Facebook und Instagram und leider auch wieder Rechtskram… und ein Bissel YouTupe.
Momentan versuche ich die Zeiten eine differenziertere Einteilung meiner Zeiten zu versuchen. Jetzt, wo ich immer mehr von zu Hause aus arbeite muss ich das einfach anders einteilen. Ich hab viel öfter das Handy nicht mal im Raum oder ignoriere wenn es mal wieder piepst wenn ich mit dem Kind spiele, denn ich denke das muss ich mehr und mehr machen – meinem Mann ist es schon positiv aufgefallen (ein Nicht-Smartphone-Nutzer der das ganze nicht verstehen und nachvollziehen kann), dass ich nicht mehr ständig an Laptop und Handy hänge und ich habe das Gefühl, dass mich das ein wenig „ruhiger“ macht… dieses „Immer erreichbar und online sein“ hat nicht nur positive Seiten (sieht man wohl auch an meinen weniger werdenden Instagram-Bildern)….

[Instagram] 
Wochenübersicht – wollt Ihr immer gleich unsere Bilder sehen und auch was ich dazu tippsel?? Dann folgt mir gerne dort oder auch auf unserer Facebook-Page!!

In diesem Sinne ~ manchmal muss man ist es gar nicht wichtig immer da zu sein, wenn man dann, wenn man da ist einfach voll und ganz da ist!!

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge