Immer wieder Sonntags #14

Von Wochenzusammenfassungen und unserem verrückten Leben

Woche Nummer vierzehn neigt sich dem Ende zu und manchmal dreht sich das Leben so schnell, dass ich kaum mitkomme. Diese Woche war begleite vom wahnsinnigen Gefühl welches ich dem wundervollem Brigitte-Mom-Team zu verdanken habe und es hält noch immer an und wird von einem langsam endendem Kampf gekrönt.

[Gesehen] Wundervolle Menschen, interessante Bloggerinnen, wahnsinnige Hair&MakeUp Artists, wundervolle Redakteurinnen und eine unbeschreibliche Produzentin vom grandiosem Fotografen abgesehen – und das war alles nur ein kleiner Teil des Montags, denn da waren noch Züge und Bahnhöfe, Briefe mit guten Nachrichten und ein schmaler Grad zwischen strahlenden Kinderaugen und heftigen Trotzattacken. Umgestellte Gartenhäuser und unser ganz normale Wahnsinn….  und Sons of Anarchy -Kinderklamotten und Babyflohmarktbesucher.
[Gelesen] Märchenbücher, Blogs, Aktionen, Pflegschaftsgedöns, Rechnungen und Angebote und und und so vieles und auch viel Behördenkram dabei….
[Gehört] Radio, Zweiraumwohnung (Jihar, ich hab die CD im Auto wieder an geschmissen…wundervolle Tipps und Reaktionen auf meine tolle Aktion in der Brigitte-Mom-Redaktion, tolle und aufmunternde Worte sowie sehr respektvolle Reaktionen zu unserem Familienzuwachs.
[Getan] Gelacht, gegessen, gekocht, gebastelt, ausgedacht, geplant, ausgesucht, organisiert und gearbeitet – gepackt und verkauft, aber auch gekauft 😉
[Gegessen] Erdbeeren, Quark, Kirschen und irgendwie immer wieder kleine Leckereien.
[Getrunken] Wasser und Saft und RedBull.
[Gedacht] „Unglaublich wieso gerade ich ausgewählt wurde“ – „Ja, verändere mich, ich bin bereit“ – „Aaaaaaahhhhhhhhhh, wie viel Haar gefallen ist, aber geil (sorry aber ein anderes Wort fällt mir einfach gerade nicht ein)!!!!“ – „So viel Mut hätte ich wahrscheinlich niemals allein aufgebracht“ – „Wahnsinn, wie viel Klamotten ein einziges Kind haben kann!!“ – „Oh wie toll, dass brauchen wir noch“
[Gefreut] Ganz klar über die Auswahl beim BrigitteMOM-Shooting dabei sein zu dürfen und mich vertrauensvoll verändern zu lassen – über das grandiose Ergebnis und die Reaktionen in meinem Umfeld auf diese doch nicht so kleine Veränderung. Über lachende Motten und umgesetzte Gartenhäuser.
[Gelacht] Über uns – auch wenn die schlaflosen Nächte und die Trotzattacken des Kindes mich gerade in den Wahnsinn und nahe an den Rand meiner Kräfte und des Verstandes bringen, bringt sie mich noch immer mindestens einmal täglich zum lachen! Über Entscheidungen die nun getroffen sind und über uns – wir sind wirklich eine chaotische Familie, aber ich denke genau das macht uns so liebenswert! Hoffe ich zumindest =)
[Geärgert] ….In dieser Woche über recht wenig, außer über den wenigen Schlaf und die immer länger werdende To-Do-List in meinem Kopf. Arbeit und Bloggen, Mommy und Hausfrau wollten alle unter einen Hut gebracht werden und das klappt in manchen Wochen besser und in anderen schlechter….
[Gewünscht] Das der Montag nicht enden soll – ich habe die Zeit im Studio so sehr genossen – die interessanten Menschen, die grandiose Atmosphäre, die spannende Veränderung, die tollen Gespräche (auch wenn ich manchmal nur zugehört habe) – die Inspiration in der Luft und doch einfach mal nur man selber sein zu dürfen, dass alles hätte wegen mir noch viele Stunden so weiter gehen dürfen und ich bin doch vor der Kamera gerade erst warm geworden gewesen 😉

!!! Meiner Liebsten Gesine von Gesine Xenia Photography wünsche ich einen wundervollen Start und grandioses Gelingen in ihrem wahnsinnig mutigem Schritt aus dem „Kellerstudio“ in ein richtig schickes tolles großes um zu ziehen – Mut zur Veränderung habe damit nicht nur ich bewiesen.. Schaut doch bitte mal bei ihr vorbei, sie hat es einfach verdient (wer aus der Nähe kommt, einfach hinschreiben und einen Termin machen, es lohnt sich wirklich so sehr!!!!!) !!!!!

[Gekauft] Hmmm, viele tolle Kindersachen – aber nicht so viele wie man von mir denken würde (einiges in größeren Größen) ein Laufrad – das ist so toll!! Sonst, Deko, Pflegeprodukte, ein kleines Bissel Schmuck und Lebensmittel ….
[Gepostet] ~ Im Auftrag der Frau in Mir ~ über meine Vorfreude einen ganz besonderen Tag erleben zu dürfen! Wie jeden Dienstag  ~ Betucht am Dienstag #07 ~ mit meinen Wochenlieblingstuch und einem ersten Eindruck vom Ergebnis des Vortages. ~ Lecker-Schmecker-Nachtisch mit Erdbeeren ~. Wie jeden Freitag den ~ Freitags-Füller ~ und  den lang ertippselten ~ SchnullerPost ~. Zu guter letzt, dann diesen hier – der Sonntagspost schließt die Woche immer ab – jede Woche (wenn er nicht gerade an einem Montag kommt, aber dann schließen wir die Woche eben auch erst montags ab)  🙂
[Geklickt] Hier und da einen Blog, wenig Facebook und Instagram und leider auch wieder Rechtskram… und ein Bissel YouTupe. Sonst hab ich die Sagenhaften Artisten des Montags gegooglet – ja ich bin eben so, bin ich von jemanden überzeugt, dann freu ich mich mehr Infos über dies Menschen zu lesen 🙂

[Instagram] 
Wochenübersicht – wollt Ihr immer gleich unsere Bilder sehen und auch was ich dazu tippsel?? Dann folgt mir gerne dort oder auch auf unserer Facebook-Page!!

In diesem Sinne ~ manchmal muss man es nur wagen und man könnte vom Ergebnis so sehr überrascht werden, dass man es bereuen würde, es nicht wenigstens versucht zu haben – aber dazu muss man den ersten Schritt einfach gehen…. was dabei rauskommen wird, dass entsteht erst dann….

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge