DiY ~ Handyhülle Tape

Kleines DiY mit großer Wirkung – Handyverschönerung leicht gemachtDiY Handyhülle

Erinnert Ihr Euch noch an meinen Bastelabend? Da hab ich ein Bild gepostet was verschiedene DiY´s gezeigt hat – eines war ich Euch noch schuldig welches ich Euch nun vorstellen möchte. „DiY Handyhülle“

Ich war sooooo sooooo sooooo lange auf der Suche nach einer Handyhülle die ich einfach nur gut fand die und mir das Geld dafür dann auch einfach wert war. Leider hab ich einfach nicht DIE perfekte Hülle gefunden und da wusste ich schon – da muss ich selber ran!

Alles was Ihr hierzu braucht ist eine klare und durchsichtige Handyhülle, das momentan so beliebte Washi Tape eine Schere und ein scharfes Messer – ich hab dazu ein Skalpe genommen weil ich es hatte, ein Teppichmesser geht natürlich auch oder eine sehr spitze Nagelschere oder dergleichen und ein paar Ideen – und schon könnt Ihr loslegen!

DiY Handyhülle

Zuerst die Handyhülle reinigen, denn die Fingertapser zwischen Tape und Hülle könnten blöd ausschauen wenn sie durchscheinen

DiY Handyhülle

Dann hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Tape platzieren will – ich hab mich für eine sehr einfache Variante entschieden und einfach Querstreifen in der Innenseite der Hülle geklebt.

DiY Handyhülle

Diese hab ich dann nach Lust und Laune erweitert

DiY Handyhülle

Wichtig war mir sie von innen zu kleben, so hab ich die Schrift zwar spiegelverkehrt – was ich jedoch besonders gut finde – aber ich kann so einfach der Haltbarkeit mehr abgewinnen, wenn ich es im Alltag benutze.

DiY Handyhülle

Erst mal hab ich auch über die Öffnungen geklebt und lediglich die überstehenden Seiten mit der Schere abgeschnitten,

DiY Handyhülle
dann hab ich mit den Skalpell vorsichtig die Löcher wieder frei geschnitten.
DiY Handyhülle
So schaut es dann von allen Seiten aus.
DiY HandyhülleDiY Handyhülle
Ich mag es sehr!
DiY Handyhülle

Fertig – zumindest für diese Mal.

Das tolle an dieser Methode ist, dass es einfach alltags tauglicher ist, da sich die Tapestreifen einfach nicht so sehr abreiben, als wenn ich es von außen anbringen würde, dass würde mir einfach sehr schnell nicht mehr gefallen.

Diese Idee ist nicht allein von mir, ich meine sie gesehen zu haben, irgendwo im weiten Internet und wollte das hier verlinken, doch leider finde ich nur Methoden wo das Tape direkt auf das Telefon oder von außen auf die Hülle geklebt wird. Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, aber ich lasse mich natürlich immer wieder gerne inspirieren!! 😉

Das tolle ist – das Tape ist auf Reispapier-Basis (zumindest das was ich bei Rossmann hier im Dorf ergattern konnte) und vollkommen rückstandslos wieder ablösbar und so kann ich es wenn ich will immer wieder umgestallten. Ich habe hier verwendet einmal das Set Folia WashiTape „Maedchentraum“ und Folia WashiTape „Blumenreigen“.

Ich kann es kleben wie ich möchte und habe auch die Möglichkeit evtl. ein Bild von innen gegen die Hülle mit ein paar Streifen Tape fest zu kleben und kann es so sehen….

In diesem Sinne ~ wer Lust hat das mal aus zu probieren, traut Euch und zeigt mir gerne Eure Ergebnisse – einfacher geht es schon fast gar nicht mehr!!

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie DiY

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

  1. Dankeschön für deinen Kommentar 🙂
    Deine Idee mit dem Washi Tape ist richtig toll! Da sieht man mal, was man mit solchen Taps alles machen kann 😀

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge