Grillgemüse – bunte GemüsePäckchen für Kinder

Wie bekommt man Grillgemüse in das Kind hinein? In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Mit Kindern kochen. Lebensmittel erleben.

Wie bekomme ich nur Gemüse in dieses Kind hinein? Diese Frage höre ich immer wieder von Eltern. Wie ich das bei der Motte so mache und warum sie das beste Grillgemüse für Kinder selber zaubert, dass zeige ich Euch heute.

Knallbunt und trotzdem gesund – leckere GemüsePäckchen für die kleinen und großen.

Nicht nur bei uns Erwachsenen isst das Auge mit. Die Optik der Mahlzeit ist auch und gerade bei Kindern ausschlaggebend, ob sie es überhaupt probieren möchten. Da unterscheiden sich die großen von den kleinen Kindern nur wenig.

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Kochen mit Kindern. Lebensmittel erleben. Nicht nur für kleine Kinder. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Leckeres Grillgemüse für große und kleine Kinder

Also sage ich Euch, macht das Gemüse spannend und bunt und schon habt Ihr die halbe Miete. Die andere Hälfte der Miete ist irgendwie genau so einfach.

Grillgemüse – bunte GemüsePäckchen für Kinder

Zutaten:

Gemüse nach Wahl z.B.
– Zucchini
– Paprika
– Möhren
– Mais
– Feta
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer

Printable

Am Ende des Artikels könnt Ihr Euch die Zutaten & das Rezept ausdrucken.

Zubereitung:

1.Die Alufolie in der Anzahl der Esser abreißen und vor Dir ausbreiten. Legt sie am besten aufeinander.

2.Das Gemüse wählt Ihr weniger nach den angegebenen Zutaten, sondern nach Eurer Wahl. Schaut, was essen die Kinder gerne. Was esst Ihr gerne oder macht es wie ich, schaut was weg muss.

3.Alles Gemüse nun mundgerecht klein schneiden. Aber hier kommt der erste Trick: schneidet das gemeinsam mit den Kindern / dem Kind. Hier kommt es nicht auf die Schönheit an, es fördert die motorischen Fähigkeiten und sie erleben die Lebensmittel. Oft ist das schon der ganze Zauber.

4.Verteilt kleine Haufen auf die ausgebreitete Alufolie, beträufelt alles mit einem kleinen Schuss Olivenöl und würzt nach Geschmack mit Salz und Pfeffer (oder eben noch was, was Euch schmeckt). Zerbröckelt den Feta und streut ihn über das Grillgemüse.

5.Nun knüllt Ihr alles zu kleinen Päckchen. Gut verschießen und ab auf den Grill damit. Gemeinsam mit dem Fleisch oder den anderen Zutaten garen und servieren.

Buntes Grillgemüse für alle

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Kochen mit Kindern. Lebensmittel erleben. Würzen nach belieben. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Würzen nach Geschmack

Wie lange das Grillgemüse nun auf dem Grill bleibt, probiert Ihr aus. Ich mag es noch leicht knackig, andere eher schon sehr weich. Einfach zwischendurch mal rein schauen.

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Kochen mit Kindern. Lebensmittel erleben. Päckchen packen. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Päckchen packen und das wars. so einfach, so lecker.

Nach dem Garen am besten gerade die Kinderportionen öffnen und kurz auskühlen lassen. Achtet darauf, dass die Kinder ihre Nase nicht direkt in den Dampf halten, der könnte noch heiß sein.

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Kochen mit Kindern. Lebensmittel erleben. Auf den Grill damit und fertig. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Hach und by the Way: das schmeckt nicht nur Kindern gut – das ist auch was für die großen Kinder.

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Kochen mit Kindern. Lebensmittel erleben. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Am besten schmeckt das Grillgemüse zu Grillfleisch. Auch ein würziger Zaziki und Folienkartoffel passen super dazu und eine leckeren Orangen-Limonade.

Auf feierSun.de der absolute Trick: Wie bekommst Du das Gemüse in Dein Kind hinein. Ein-Rezept inklusive meines Zaubers auf feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz.

Die geilsten Salate zum Grillen sind mein bunter Sommersalat oder auch der echt leckere Brokkolisalat.

feierSun.de zeigt heute, wie man Gemüse in das Kind bekommt. In dem man es in bunte GemüsePäckchen steckt. Mit Kindern kochen. Lebensmittel erleben. feierSun.de I Familienleben - Lifestyle - Herz

Lasst die Kinder helfen – Lebensmittel erleben und schon habt Ihr die halbe Miete

Der ganze Zauber ist: das die Kinder unheimlich stolz darauf sind, dass sie aktiv an der Zubereitung der Mahlzeit beteiligt sind. So mache ich es von Anfang an mit der Motte und bislang isst sie Gemüse gut. Phasenweise mag sie natürlich keines, das kennen alle Eltern. Aber sobald sie es zubereitet hat, isst sie es viel eher.

Essen Eure Kinder gerne Gemüse oder was ist Euer Trick? 

In diesem Sinne – die Grillsaison ist eine der schönsten im Jahr.

Printable

Wer das einfache Rezept für das Grillgemüse / die GemüsePäckchen nach zaubern möchte, darf es sich gerne ausdruckenTeilt es auch mit Euren Freunden. Und wenn das Ergebnis dann auf Social-Media teilt, verlinkt mich doch und packt den Hashtag #feierSunFood gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Eure Variationen sehe.

Drucken

GemüsePäckchen - Grillgemüse für Kinder

Grillgemüse-Päckchen nicht nur für Kinder, aber je bunter die Päckchen sind, desto spannender sind die für alle.

Zutaten

  • Gemüse nach Wahl z.B.
  • Zucchini
  • Paprika
  • Möhren
  • Mais
  • Feta
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Alufolie in der Anzahl an Essen abreißen, ausbreiten und aufeinander legen

  2. Das Gemüse klein schneiden. Nicht zu klein, am Besten mundgerecht und auf der Alufolie verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln

  3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta verbröseln und über das Gemüse verteilen. Alle Zutaten zu einem Päckchen knüllen

  4. Alle Päckchen auf den Grill und nach dem Garen etwas abkühlen lassen. Gerade bei den Kinderportionen schon etwas öffnen und ausdampfen lassen.

Mehr Leckereien zum Nachmachen findet Ihr in unseren Rezepten

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

1 Kommentare

  1. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juli #04 - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge