Was das Leben uns manchmal lehrt

Was das Leben uns manchmal lehrt VARTA Titel

– Werbung –

Manche Dinge lernen wir in der Schule, andere Dinge lehrt uns das Leben. Dieses Leben bringt uns hin und wieder in Situationen, die wir nicht so schnell vergessen. Was das Leben uns manchmal lehrt und was es mit einem Mädelsabend, Kino, einer streikenden und einer nicht aufzufindenden Autobatterie zu tun hat, dass erzähle ich Euch heute.

Manche haben es schon mitbekommen, meine Herzensfreundin und ich, wir nehmen uns selten Auszeiten, aber wenn, dann verbringen wir sie gerne zusammen. Dann lassen wir die Kinder, die Männer und auch die Arbeit einfach mal Nebensache sein und finden gemeinsam Entspannung und Abwechslung. Dann lassen wir uns gerne einfach mal im Kino berieseln. Ladys Night im Kuschelsofa – das kann ich am besten mit meiner liebsten Herzensfreundin. Dann wechseln wir uns mit dem Fahren ab genießen die Zeit zusammen – als Freundinnen.

Es ist nicht weit zum Kino, doch es fühlt sich jedes Mal an wie „Rauskommen“. Und so zelebrieren wir diesen Abend, wann immer es unsere Terminkalender und die Betreuung der Kinder zulassen. Nach dem Film quatschen wir die ganze Rückfahrt und auch vor der Tür ist ein einfaches kurzes „Tschüs“ noch nie vorgekommen. Warum auch, wir beenden unsere Themen, haben es warm und kosten unsere wenige gemeinsame Zeit bis zum letzen Moment aus.

Bis die Batterie schlapp macht

An einem der Abende standen wir vor meiner Tür und quatschten. Irgendwann machten wir das Auto aus, schließlich wollten wir weder den Herzensmann, noch die Nachbarn wecken. Doch irgendwie schien das ein Fehler gewesen zu sein. Denn plötzlich sprang der Wagen nicht mehr an. Mehrfaches Starten brachte nichts und auch der obligatorische Blick auf die Tankanzeige brachte uns nicht weiter.

Was das Leben uns manchmal lehrt VARTA Motorhaube

Schlafende Männer

Wir waren hilflos und auch der schon schlafende Herzensmann murmelte nur was von Pannendienst. Die nächste Crux, wir fanden die Mitglieds-Karten meiner Freundin und ihres Mannes nicht im Auto. Um diese zu holen fuhren wir dann mit meinem Auto zu ihr nach Hause. Dort fanden wir wieder einen schlafenden Mann vor. Natürlich – es war spät, sehr spät und der anstehende Arbeitstag würde sich eher über ausgeschlafen Männer freuen.

Ups, wo ist denn die Batterie hin?? Ratlos mit der neuen Technik.

Was das Leben uns manchmal lehrt VARTA keine Batterie da

Wo haben die nur die Batterie meines Autos versteckt?? Da muss doch eigentlich eine seien….

Der Mann meiner Herzensfreundin murmelte irgendwas von „gleich“, „kein Pannendienst“ und „der geht wieder an“. Wir standen hilflos und hoffend, dass dieses Auto nun keinen Schaden davontragen hatte. Wir warteten auf ihre Mann und fuhren dann zu dritt zu mir zurück. Kaum dort angekommen wollte ich mit meinem Auto Starthilfe geben, bzw. mein Auto zur Starthilfe bereit stellen. Doch der Blick unter die Motorhaube ließ uns alle staunen. Da war keine Batterie und auch die Freundin hatte keinen Minuspol. Oder war es der Pluspol? Ich weiß es nicht mehr. Es bedurfte tatsächlich einen Blick in das Handbuch um heraus zu finden, dass sich die Batterie meines Autos im Fußraum des Beifahrers befand. Da wäre ich so nie drauf gekommen. Auch im Auto der Freundin fanden wir dann heraus, dass ein Teil des Starthilfe-Kabels an die Batterie kommt und das andere an die Karosserie. Fragt mich nicht, so stand es in der Anleitung und ihr Mann, gelernter Elektriker, bekam die Verantwortung von uns aufgedrückt. Wir bibberten in der Kälte und hofften einfach nur, dass das kein teurer Schaden seien würde.

Was das Leben uns manchmal lehrt VARTA Beifahrerseite

Im Fußraum auf der Beifahrerseite – da wäre ich doch nie drauf gekommen. Gut das ich das nun weiß.

Was das Leben uns manchmal lehrt: Vorsorge ist besser als Nachsorge

Weiß der Teufel was es war, doch nach kurzer Starthilfe lief der Wagen wieder. Auch meiner muckte kein Stück. Ich hab bei so was ja immer Angst, man hört ja Geschichten und so. Was es auch war, danach lief der Wagen wieder wie geschmiert. Doch der Impuls einer leeren Autobatterie war natürlich nicht unabwegig. Die Belastung an unsere Autobatterien werden immer höher, da unsere Autos sich kontinuierlich weiter entwickeln und komplexer werden. Wir schenken der Batterie aber nahezu keine Aufmerksamkeit, bis sie uns Schwierigkeiten bereitet und ein Batteriewechsel ist heute lange nicht mehr so einfach wie früher. Jährlich verursacht die Autobatterie 33 % aller Autopannen. Das machte VARTA sich zum Anlass und bietet in zahlreichen Werkstätten den VARTA Battery Test Check an. Auf der Webseite erfahrt Ihr welche Werkstatt in Eurer Nähe am VARTA Batterietest-Programm teilnimmt. Vereinbart doch gleich einen Termin für einen kostenlosen Batterietest.

Was das Leben uns manchmal lehrt VARTA Batterie gefunden

Unserer Batterie ist auch von VARTA

Nach dieser Aktion haben der Mann und ich uns vorgenommen unsere Autobatterie regelmäßig zu checken – nicht nur allein bei den regelmäßigen Inspektionen.

Hat Eure Autobatterie schon mal gestreikt? Konntet Ihr überbrücken oder brauchtet Ihr dann schon den Pannendienst? Und wie schaut es bei Euch aus mit der Aufmerksamkeit und einem Check?

In diesem Sinne ~ Was das Leben uns manchmal lehrt? Vorsorge ist besser als Nachsorge, denn so eine Wartezeit auf einen Pannendienst kann ganz schön lang seien.

 

 – Dieser Artikel entstand in Kooperation mit VARTA –
– Meine Meinung bleibt davon unberührt und die Geschichte bringt uns heute noch zum Lachen! –

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

Kategorie Familie

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

    • Den wollten wir ja dann einfach rufen als wir die meine nicht fanden 😂 beim fotografieren guckte dann auch der Herzensmann nich schlecht und meinte „ah die ist ja wirklich daaaa“ Ne hab ich mir in der Nacht nur ausgedacht 😂😁😂😃😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge