Washi-Tape Bilderrahmen

Rohfassung_Button_Blanco DiYKleine Dinge können genau so schöne Erinnerungen beherbergen wie die großen aufwendigen….

Das zeigen wir Euch heute in einem kleinen Quick-Do it Yourself

 

Ein pefekte Mitbringsel für eine ganz spontane Einladung

 

Kennt Ihr das, dass Telefon klingelt und schon hat man eine spontane Einladung? Oder noch viel schlimmer, Ihr seit Sonntags eingeladen und hab es total verschwitzt etwas zu besorgen?

Mein heutiges Quick-Do it Yourself kann da schnell und einfach Abhilfe schaffen und man steht nicht mit leeren Händen da und dazu braucht Ihr kaum etwas (wir haben so etwas sogar nahe zu immer im Haus)

DiY Tape Bilderrahmen MaterialDu brauchst: Washi-Tape, einen Bilderrahmen und ein Bild für hinein.

Und dann, dann ist es so einfach diesen Rahmen einfach und doch individuell zu gestalten in dem Du einfach nach Lust und Laune das Tape um den Rahmen setzt. Ich hab mich in diesem Fall für einfache Linien entscheiden, da das Bild eine schon sehr unruhige Collage war, aber Deiner Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

DiY Tape Bilderrahmen ToDo

 

Einfacher geht es doch gar nicht oder??? Und Kinder können hier genau so mithelfen wie es erwachsene Menschen können. Das Tape muss ja auch nicht immer unbedingt gerade sein. Kreuz und quer sind genau so toll aus oder einfach mal Figuren oder Sticker drauf – klappt alles und die einfachen Holzrahmen kosten kaum Geld.

DiY Tape Bilderrahmen Ergebnis

Tape Bilderrahmen dieser Art wurden von uns schon viele verschenkt und jeder hat sich sehr darüber gefreut. Und wenn Ihr mal einen bekommt, der Euch nicht perfekt zur restlichen Wohnungseinrichtung passt, dann kann man das Washi-Tape einfach lösen und den Rahmen kahl nutzen.

 

Noch eine spannende udn schnelle Idee mit Tape ist eine Geburtstagskarte – schau Dich gerne mal in der Kategorie DiY um – da findest Du noch mehr oder unter dem Suchwort Washi Tape, damit arbeiten wir nämlich sehr gerne.

 

Verschenkt Ihr auch gerne ganz analoge Bilder oder geht bei Euch alles nur noch digital raus??????

 

In diesem Sinne ~ manchmal sind es eben die kleine Dinge in ihrer Einfachheit.

 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

Kategorie DiY

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

  1. Der Rahmen sieht ja schön aus! Wir verschenken gerne Fotos – so richtig zum Anfassen. Es ist immer so schön zu sehen, wie sich auch Freundinnen der Großen über Fotos von gemeinsamen Erlebnissen freuen! Deine Idee werden wir sicher auch bald mal ausprobieren! LG, Viola

    • Liebe Viola – echt, ich würde mich über ein Bild vom Rahmen (ohne Bild verständlicherweise) freuen. Einfach nur weil es Spaß macht zu sehen was man anstellen kann.
      Man kann das ja unendlich weiter kreativieren – ha was für ein witziges Wort. Malen, kleben, Glitzersteine drauf… voll super solche einfachen Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge