Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang – unser erstes Wochenende 2016

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01
Das neue Jahr hat begonnen und auch in diesem Jahr nehmen wir Euch an unserem ersten Wochenende bildlich mit. Nach und nach werdet Ihr die ein oder andere Veränderung hier feststellen und ich bin so gespannt wohin der Blog mich 2016 führen wird. Und genauso gespannt bin ich, ob Ihr mich weiterhin begleiten werdet – ob wir gemeinsam neue Wege entdecken werden.
Das erste Wochenende in Bildern im Jahr 2016 unterscheidet sich gar nicht so sehr von den Letzen. Mama arbeitet, Papa hat frei und die Motte verschlingt ihren Dad. Außerdem waren wir wieder zu einem Abstecher in Hamburg. Wir müssen doch dafür sorgen das die Wirtschaft nicht zu kurz kommt und so….. 

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang
Unser erstes Wochenende in Bildern 2016

Freitag – Luftholen auf dem Spielplatz

Da ich die Tage eher am Schreibtisch wie an der frischen Luft verbrachte, stürmten wir am Freitag den Spielplatz. Der Papa und die Motte zogen dann weiter und ich zurück an die Arbeit, das es tat gut sich mal durchpusten zu lassen.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 Fr 01Nach dem Aufstehen verbrachten die Motte und ich ein Bissel Zeit im Bad. Mädchenzeit mit Zopf-flechten, Gesprächen und so. Mädchenmamas werden das sicherlich verstehen 😉

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 Fr 02Dann ging es los. Mein Kind lebt ja nach dem Motto: Höher, schneller, weiter und noch einen oben drauf…. Mein Herz bleibt da das ein oder andere Mal leicht stehen, aber was soll ich sagen, ich war als Kind genau so – sogar bis zur Schwangerschaft…. ist das bei Euch auch so, das Ihr nun nix mehr ab könnt????

Papa und die Motte besuchten dann Oma und Opa im neuen Jahr und kamen erst im Dunkeln heim. Ich rockte das Büro und startete den Jahresabschluss. Ich bin froh, wenn wieder Alltag ist.

 

Samstag – Freunde, Shoppen, Hamburg

Wir wollen die Wirtschaft und das Ankurbeln auch nicht in 2016 vernachlässigen und so zerrte der Papa mich aus dem Büro heraus und wir besuchten erst Freunde, dann fuhren wir weiter nach Hamburg. Ich brauchte noch eine neue Ablage und wo der Möbelschwede ist, da ist TK Maxx nicht weit. Zumindest in Hamburg Altona ist das so.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 Sa 01Also machte ich mich schick und schockte die Mädels mit meinem ersten #BadewannenrandSelfie im Jahr 2016. Eigentlich wollte ich ja nur mein Outfit zeigen, doch dann spalten sich meine Leser immer. Die einen finden es klasse, die anderen bekommen Angst um mich. Wir sind eben doch alle Muttis – gebt es zu, ich zähle mich nämlich zu Euch! 🙂

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 Sa 02Dieses Mal wurde es gar nicht all zu viel bei TK Maxx, aber was ich fand, war ein tolles MakeUp, welches ich sehr gerne verwende und mega gut vertrage. Und das zu einem Schnapper-Preis. Zum Original.Preis würde ich es mir zehn mal überlegen zu kaufen. Aber für einen Schnapper hab ich es gleich mitgenommen, obwohl meines noch gar nicht leer war. Dazu gab es nur Kopfhörer, zwei Pullover für die Motte und ein Kleid für sie. Sonst schleppen wir immer mehrere Tüten heraus. Wir brauchten aber auch nix – abgesehen von den Kopfhörern und die Schreibtisch-Utensilien, die ich suchte waren einfach nicht da. Auch ok.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 Sa 03Warum wir nach Hamburg genau an diesem Tag fuhren? Na, bei dem Wetter kann man ja auch kaum was anderes machen….

..

Sonntag – Mama arbeitet Papa spielt wie letze Woche

Sonntag brauchte ich etwas Motten-Zeit und die Motte Mama-Zeit. Also hörten wir Geschichten, malten und bauten eine Höhle.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 01Zuerst gab es Schmuck für die Mama und die Bitte, diesen doch zu fotografieren. Also nahm ich die Motte mit an den Fotoplatz, sie macht das helle Licht an und knipste dieses Bild mit dem Handy.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 02Dann wurden die Ballons von Silvester noch bespielt. Ballons haben eine magische Anziehung auf Kinder – fast allen Alters, denn auch Mama und Papa spielten lustig mit.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 03Gemalt wird hier momentan ununterbrochen. Die Malrollen sind bald voll und die Motte steht an fast jedem Morgen auf, kommt kuscheln und geht dann zurück in ihr Zimmer (wenn sie nicht bei uns geschlafen hat), da sie dann noch dringend malen muss.

Malen, singen, Musik machen, tanzen… momentan haben wir eine sehr musische Phase.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 04Tja und da der Platz unter dem Hochbett gerade danach schreit eine Höhle zu werden, haben wir Mädels diese dann gebaut. Schweren Herzens musste der Papa mich dann ablösen, denn ab morgen geht er wieder arbeiten, der Kindergarten und tausend Termine wieder los…. außerdem genießt er die unbeschwerte Zeit mit seiner Tochter auch gerade sehr.

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 05Während ich Rechnungs-Eingänge kontrollierte brachte die Motte mir einen frisch geschnibbelten Obstsalat. Sie wollte keine Süßigkeiten am Nachmittag sondern lieber Obst…. mein Mädchen…

Nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang WiB KW 01 So 06Dieses Bild kommt Euch und mir bekannt vor. Ich sitze hier momentan viel. Das Jahr muss abgeschlossen werden mit der Firma und neu gestartet. Der Blog wird auch hier und da ein wenig Veränderungen erleben – ich Plane schon fleißig im Januar herum.

So war unser Start in das neue Jahr. Wie schon erwähnt, ich bin froh, wenn wieder alltag ist. Aber so sind die eben die neuen Anfänge nachdem etwas geendet ist.

Wie habt Ihr den Start in das neue Jahr verbracht und sagt mal, hab Ihr Vorätze? Interessieren Euch meine?

In diesem Sinne ~ 2016 wird ein Knallerjahr – das spüre ich und ich hab schon so viele Ideen…. den nach jedem Ende folgt ein neuer Anfang.

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 52 KW 51 | KW 50 | KW 49 | KW 48 | KW 47 | KW 46 | KW 45 | KW 44 | KW 43 | 

..

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

5 Kommentare

  1. Huhu Jessi,
    ich finde es so schön, wenn die Kinder ausmalen! Mein Sohn bastelt eher und die Kunstwerke muss ich dann immer verstauen. Voll anti-ausmisten. Hahaha. 😉

    Mich interessieren grundsätzliche Neujahrsvorsätze. 🙂 Ich nehme einfach meine Bucket-list als Vorsatz.

    P.S. Ich mag TK Maxx auch sehr, mir ist das nur immer viel zu voll. Die stickige Luft vertrage ich auch nicht. Ich bin so eine Shopping-Lusche. ^^

    • Die Motte macht ja eigentlich alles. Momentan sind nur die Malrollen sehr aktuell. Aber ich weiß auch nicht mehr wohin. Der Mann und ich finden die Bücher und rollen nun auch ganz toll – weil einfacher zu verstauen als die Kunstwerke auf einzelnen Papieren…. ABER: Wir selber haben sie nun angesteckt. Die Tage sortiere sie Pixis und heute Ausmalblätter. „Mama, das ist schon ganz alt, das kann weg, dass kann ich heute besser, das ist was für Babys“ oder auch „Mama das sind ja nur drei Striche, dass kann weg“…. juhuuuuuu, Früchte und tragen und so….

    • Dieses Mal war es auch sehr voll – vielleicht hatten wir daher auch keine Lust weiter zu schauen. Sonst hatten wir eher Glück, denn wir sind ja immer nur Samstags dort….. 😉

  2. Hehe, hier ist „Mahln“ auch groß im Trend, nur das Ergebnis ist dann eher auf dem Tisch als auf dem Blatt. 😉 Aber minib liebt es, sie ist da sehr expressiv. Bin gespannt auf deine Veränderungen. LG Bella

    • Ja das nennt sich Temperament Mama, das kennst Du doch 😀 passiert hier zum Glück nicht mehr so oft. Hier wird gut gezielt und immer schöner ausgemalt.
      Aber ich finde es soooo schön, wenn Kinder kreativ sind und es dann auch seien dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge