Ciabatta-Steak-Sandwich mit Smashed Potatoes & leckerem Senf-Dipp

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Warum ich nicht nur auf Salat und Süßspeisen stehe und wie ein Steak-Sandwich mein Herz erobern konnte.

Früher dachte ich immer,Sandwiches sind was für Amis. Ich hatte immer das typische Club Sandwich vor Augen und das war nett, aber irgendwie auch nur das. Ich bin aber auch kein großer Fan von weißem Toastbrot, es sei denn es kommt als Toast-Hawai aus dem Ofen und selbst darein schafft es eher die Vollkorn-Variante.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Aber warum sollte es nicht eine herzhafte Variation geben, die nicht nur Männern, sondern auch uns Frauen schmeckt? Denn ich bin keine Frau die sich nur von Luft, Liebe und Salat ernährt. Sieht man mir auch an. Zumindest das mit den Süßspeisen. Aber zu gutem Essen sage ich einfach nicht  nein, denn wir leben die Variante der „Ausgewogenen-Ernährung“ in der Obst, Gemüse, Süßspeisen und auch eben Fleisch seinen Platz haben.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Ciabatta-Steak-Sandwich & Smashed Potatoes

Zutaten:

– 100 g Kartoffeln (Drillinge)

– 600 g Rinderhüftsteak

– 2 Zwiebeln

– 20 g Senf

– 80 g Frischkäse

– 40 ml Milch

– 4-5 EL Butter

– 2 Ciabatta-Brote

– 100 g Rucola od. anderen Salat

 

Außerdem:
Öl
Gewürze: Salz, Pfeffer, Zucker

Printable

Am Ende des Artikels könnt Ihr Euch die Zutaten & das Rezept downloaden & ausdrucken.

Zubereitung:

1.Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen und in Salzwasser aufkochen und dann ca. 15 Minuten köcheln (hier kommt es ganz auf Eure Art und Hitze-Zugabe an, wie lange das Kochen der Kartoffeln dauert. Aber sie sollten noch gut bissfest sein). Die Steaks waschen, trocknen und beiseite stellen.

2.

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Für sie 2 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die diese darin farblos anschwitzen. Dann mit 60 ml Wasser ablöschen und einköcheln lassen bevor Du 2 EL Zucker hinzugibst und die unter ständigem Rühren karamellisierst. Nach dem Salzen dann beiseite stellen.

3.

Nun geht es an den Dip: den Senf mit dem Frischkäse und der 40 ml der Milch in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker nach Geschmack abschmecken.

4.

Die Kartoffeln ab sieben und nachdem sie abgetropft sind auf ein Backblech legen und leicht mit der Gabel andrücken bis sie aufplatzen. Alles mit etwas Öl beträufeln und gesalzen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Daher, achtet darauf das sie nicht zu weich aus dem Salzwasser kommen.

5.

Währenddessen in der Pfanne Öl hoch erhitzen und die Steaks salzen und im heißen Öl je Seite 2 Minuten scharf anbraten (schaut da wie medium oder blutig Ihr das mögt, ich mag es eher durch) und anschließend in Alufolie gewickelt etwa 10 Minuten ruhen lassen. In der Pfanne 4-5 EL Butter schmelzen lassen, dazu gegeben und alles wieder vom Herd nehmen.

6.

Das Ciabatta leicht befeuchten und 5 Minuten zu den Kartoffeln in den Ofen geben. Wisst Ihr warum man Brot beim Aufbacken befeuchtet? Während des Backens entsteht so Wasserdampf, der von außen nach innen gelangt und das macht den Ciabatta-Teig innen weich und außen schön kross.

7.

Währenddessen den Rucola (oder Blattsalat) waschen und trocknen. Die Rinder-Hüftsteaks dünn aufschneiden (ich hab es in Streifen gemacht) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hier hab ich das erste für die Motte gemacht und das weniger gewürzt, wir Erwachsenen fanden es ordentlich gewürzt sehr passend. Den aus dem Fleisch austretenden Saft wieder in die Pfanne geben und kurz mit der Butter erhitzen.

8.

Das Ciabatta und die Kartoffeln aus dem Ofen holen. Die Brote mittig quer teilen und vierteln. Die Schnittflächen großzügig mit dem Butter-Fleisch-Sud begießen und dann mit Zwiebeln, Rucola und den Steakstreifen zu einem Steak-Sandwich belegen. Zusammenklappen und gemeinsam mit den Smashed Potatoes und dem Senf-Dip anrichten.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.Ich sage Euch – ein Sandwitch aus dem Himmel!

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Eigentlich stehe ich ja eher auf süße Speisen oder „feineres Essen“ aber dieses Steak-Sandwich hat mein Herz gleich nach den Geschmacksknospen erobert und soll ich Euch noch was sagen? Ich hab das „Foto-Stück“ einfach noch verdrückt. Da es so lecker war.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Zum Reinbeißen. Das hab ich dann auch direkt gemacht, obwohl ich gerade vorher eine Portion hatte….

Ich stelle mir dieses Rezept auch herzlich gut mit andere Fleisch oder gar Carpaccio vor, denn das Sandwich nicht gleich Toastbrot sein muss, dass hat mich dann doch überzeugt.

Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Obwohl ich gar nicht so der Brot und Brötchen-Typ bin, hier haben wir uns echt um das letzte Stück gestritten.

Kennt Ihr noch mehr Sandwitch-Rezepte die mich doch von diesem leckeren Gericht überzeugen könnten?

In diesem Sinne – ein leckeres Ciabatta-Steak-Sandwich vom Grill wäre ja nun etwas feines….

Printable

Wer das echt leckeren Ciabatta-Steak-Sandwich nach zaubern möchte, darf sich das Rezept einfach ausdrucken. Teilt es auch gerne mit Euren Freunden.

Ciabatta-Steak-Sandwich m. Smashed Potatoes & Senf-Dipp {Printable}
Ein Steak-Sandwich im Ciabatta? Gehört das nicht in so eine wabbelige Weißbrotscheibe, also dieses Sandwitch? Ne, in Ciabatta ist es eben besonders lecker. Und wenn Jamie Oliver Steak in Ciabatta stecken kann, kann ich das auch.

Teile das Rezept gerne – ich hab schon wieder Hunger.

Mehr Leckereien zum Nachmachen findet Ihr in unseren Rezepten

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______
Kategorie Rezepte

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

13 Kommentare

  1. Genau so etwas esse ich total gerne. Perfekt für das Büro, läuft unterwegs nicht aus und das Fleisch kann ich dort nochmal schnell warm machen, wenn ich es nicht kalt essen möchte. Danke für das Rezept! LG, Christiane

    • Mach das in jedem Fall und ich hab eine neue Idee. Wer etwas von mir nachzaubert bringt mein Herz zum Tanzen, wenn es mir gezeigt wird. Verlinkt mich drauf und nutzt den Hashtag #feieSunFood und ich schau mir alle Bilder an und hüpfe vor Freude.

  2. Wenn wir nicht grade unsere Kuchensucht stillen, LIEBEN wir Sandwiches aller Art und das hier sieht aus als wäre es ganz nach unserem Geschmack! All-time Favourite ist und bleibt bei uns übrigens Fish Finger Sandwich, mit Fischstäbchen und Erbsenpüree 😉
    Liebe Grüße,
    Annalena&Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge