Alltagsdinge im November 2016

Alltagsdinge im November 2016 oder #wmdedgt

Oft fragt man sich am Abend, was man eigentlich so den ganzen Tag im Alltag gemacht hat. Deswegen gibt es die Alltagsdinge im November. In diesem Monat nehme ich Euch an einem Samstag mit, denn ein Samstag kann bei uns so unterschiedlich aussehen, wie jeder andere Tag auch. Selbst und ständig eben – heute aber mit viel Mottenzeit.

Alltagsdinge im November zeigt unseren Samstags-Alltag im entstehen.

Es ist Samstag und ich versuche weniger im Büro zu sitzen. Auch wenn ich viel zu tun habe, habe ich auch Office-frei-Zeit eingeplant und vielleicht gehen wir heute Abend sogar auf ein kleines Laternen-Nachbarschafts-Fest. Für die Kinder….

Alltagsdinge im November 2016

00:29 Uhr – der Freitag ist für mich noch nicht um, aber ich lasse den Samstag entstehen. Wir haben nach Mitternacht und ich schließe den Monatsabschluss ab, tippe diese ersten Zeilen.

00:47 Uhr – ich lache über einen Artikel. Uns wird der Stoff für Bullshit Bingo im Bereich Kooperationsanfragen niemals ausgehen…. aber nun husche ich erst ins Bad und dann ins Bett.

07:16 Uhr – ich höre ein leises „Mama“ aus dem Kinderzimmer. Ich kann aber unterscheiden wie dieses gemeint ist und es ist kein „hochschrecken und losrennen „Mama“, sondern ein „Mama bist Du schon wach?“. Also schrecke ich nicht hoch, denn wenige Momente später schmiegt sich ein kleiner Körper an meinen und umschlingt mich mit seinen Armen.

07:36 Uhr – ich werde mit Küssen überhäuft. Ich kann nicht aufstehen, es ist einfach zu schön. Ich muss das noch genießen und die Motte ertastet mein Lachen im Gesicht. Wir erzählen noch eine Weile und überlegen, wer alles in unsrem Herzen wohnt.

08:16 Uhr – nun haben wir Hunger – ich mach der Motte Frühstück und mir meinen Shake. Sie darf Samstags im großen Bett frühstücken und lässt sich somit überraschen, was ich ihr leckeres zaubere.

09:20 Uhr – ich verschwinde ins Bad, auch wenn es regnet wollte ich etwas in der Stadt erledigen. Ich hab da so zwei drei Dinge auf dem Zettel und hoffe das es heute Abend zum Laternenfest in der Nachbarschaft nicht mehr so regnet….

09:55 Uhr – ich veröffentliche die erste Version dieses Artikels und bin gespannt, wie er am Ende des Tages aussehen wird. Wie unser Tag verlaufen wird.

10:30 Uhr – ich komme fertig aus dem Bad und schaue noch nach Emails.

10:45 Uhr – Aufgaben aus dem Boggerleben: Ich drucke den neuen Vertrag mit Google aus, lese ihn durch und unterschreibe ihn, um ihn nach Irland zu senden. Damit Google Analytics auch in Deutschland datenschutzkonform bleibt muss man das immer wieder aktualisieren und im Auge behalten. Mit Google Analytics kann ich meine Statistiken einsehen. Sehen wie viele mich täglich auf feierSun.de besuchen.

11:25 Uhr – wir sortieren spontan ganz viele Spiele aus, die schon lange nicht mehr gespielt wurden. Die Motte möchte auch Bücher weiter geben und hat geschaut, was womit sie noch lange nicht gespielt hat. Habt Ihr Interesse das an zu schauen? Vielleicht ist ja was für Euch dabei? Später sortiere ich auch noch Kleidung aus – wir brauchen Platz…. die Sachen erschlagen mich schon lange, aber die Motte hatte noch sehr daran geklammert. Heute war dann der Tag gekommen.

alltagsdinge-im-november-2016-_-wmdedgt_badewannerandselfie_ootd

12:15 Uhr – endlich kommen wir los. Wir fahren in die Stadt. Winterschuhe stehen auf dem Plan. Und ich möchte probieren ob mir Overknees stehen – ich hab da nämlich besondere im Auge, die auch noch wirklich in meiner Mini-Schuh-Größe da sind…

16:00 Uhr – wir kommen platt aber glücklich nach Hause. Bepackt mit Winterschuhen für die Motte, der Gewissheit, das mir Overknees stehen und ich sie am Abend bestellen kann. Außerdem schafften es noch eine Schneehose, Handschuhe, Schlafanzüge für die Motte und für mich ein Kleid und eine Strickjacke in unsere Tüten. Die liebe Janina hatte recht – kann man tragen, auch wenn man ein Zwerg ist 😉

alltagsdinge-im-november-2016-_-wmdedgt_overknees

17:00 Uhr – nachdem wir einen lecken Muffin verdrückt hatten gingen wir zum Laternen-Nachbarschafts-Fest. Wir liefen mit den Kindern und den Laternen, aßen Würstchen und leuchteten miteinander…

19:00 Uhr – der Mann verkrümelt isch mit den Kindern auf das Sofa – Vater-Tochter-Samstags-Date und ich schaue nach den Schuhen und schreibe diese letzen Zeilen des Tages. Unserer Alltagsdinge im November.

Tja ein Samstag sieht bei uns manchmal total unterschiedlich und manchmal super gleich aus. Es ist eben auch nur ein Tag. Ein Tag vor Sonntag. Da haben wir wider etwas vor…

Wie sah Euer Tag aus? Habt Ihr was besonderes gemacht, oder war Euer Tag auch so alltäglich, wie es ein Samstag sein kann?

In diesem Sinne – ein Samstag in unserem Alltag….

.

Alltagsdinge im November 2016 heute ist Teil der Aktion #wmdedgT beim Blog „Gut Gebrüllt“. Wie es im letzen Monat so war, zeigen unsere Alltagsdinge im Oktober.
Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Viel Spaß in der Stadt. Wir waren schon draußen, auch wenn es giesst und schüttet wie aus Eimern, aber manchmal muss auch am Samstag was erledigt werden.

    Wach werden? 5.41 Uhr…Kinder waren dann bei uns im Bett.

    Aufstehen? 6.10 Uhr…sie bleiben nicht lange ruhig liegen, diese kleinen Wutschelmonster

    6.30 Uhr – 8.10 Uhr Fertigmachen, Inhalieren, Anziehen, Waschen, Frühstücken; ich bin dann mit dem Würmchen los, Erledigungen machen

    9.25 Uhr kommen wir wieder und der Papa geht mit dem Gummibärli zum Volti…nun warte ich und sitze hier, denn sie wollten danach noch einkaufen und Brötchen holen, dann gibt es eine Art Samstags-Brunch-Frühstück für uns.

    Nachmittags muss ich – nein, möchte ich – Kuchen backen für morgen, da kommt Besuch, Frau Pfarrerin dazu, damit wir die Waldweihnacht besprechen. Dann haben wir noch ein Spiel zum Testen, das könnten wir eigentlich heute mal machen, denn draußen soll es heute weiterregnen 🙁

    Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und ein schönes Restwochenende dazu,

    lg Ivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge