12 von 12 im November

12 von 12 im November

Von einem unserer ganz normalen Tage ~ willkommen in unserem Leben!

Nein, ich habe es nicht vergessen, aber ich wusste einfach das ich es am Sonntag nicht schaffen werde, also hab ich gedacht mach ich die 12 Bilder einfach einen Tag später und damit das Nachzüglersein auch ganz passt, lade ich den Post auch erst an Mittwoch statt VerSchmückt hoch. Ist einfach manchmal so… Aber hier erst einmal unsere 12 Bilder im Oktober, die vorherigen 12von12ér Bilder haben Euch bislang ja immer gefallen.

Willkommen zu unseren

12 von 12 im November

12 von 12 im November 01_Frühstücksdose-der-Motte_12-von-12-im-Dezember

Mottenfrühstück für den Kindergarten – ja ich mach es noch immer und ja, es macht auch noch immer Spaß – uns beiden 😉

12 von 12 im November 02_Neue Naegel_12 von 12 im Dezember
Nachdem die Motte im Kindergarten war fuhr ich Nägel machen – ja es war bei dem Bild schon nach halb Elf – es wurde aber auch nicht viel heller über den Tag, daher…
12 von 12 im November 03_Sport_12 von 12 im Dezember
… fuhr ich zum Sport. Letze Woche hatte ich es nur einmal geschafft, und nun auch jetzt erst, die Wochen waren einfach zu voll gepackt für keine Kindergartenfrei-Woche.
12 von 12 im November 04_Kind abholen_Kindergarten_12 von 12 im Dezember
Direkt danach holte ich die Motte aus dem Kindergarten ab – sie freut sich immer so wenn ich komme <3
12 von 12 im November 05_Mittag mit Shake_12 von 12 im Dezember
Ausnahmsweise genehmigte ich mir meinen Shake nach dem Sport dann mit der Motte kuschelnd.
Die vergangenen Tage waren voll und dieser würde auch lang werden – schön aber lang.
12 von 12 im November 06_Meine neuen_Schuhe_Mama_12 von 12 im Dezember
Hab ich Euch schon meine neuen gezeigt? Ne, hier sind sie – meine NEUEN.
Ich war im Schuhladen um Gummistiefel-Socken für die Motte zu holen und genau daneben – ja genau in der Kinderabteilung noch immer habe ich Schuhgröße 34,5 / 35 – standen diese Schönheiten und mussten einfach mit.
Wenn ich schon mal was schickes finde was nicht nach Kinderschuh ausschaut, dann muss ich es eigentlich sofort krallen – hab ich in diesem Falle auch.
12 von 12 im November 07_Spielbesuch_Kinder_12 von 12 im Dezember
Dann kam spontaner Spielbesuch vorbei und ich kam tatsächlich noch zu einigen Rechnungen – das erste Mal haben sie mich weggeschickt – mein Baby wird groß und ich finde es phantastisch!!
Ihr wisst ja, allein spielt die Motte kaum und so war der Besuch fast ein Seegen!!

12 von 12 im November 08_Laterne_Spielbesuch nach Hause bringen_12 von 12 im Dezember
Den tollen Besuch brachten wir dann nach Hause – und wie in jedem Jahr nun auch wieder eine Weile mit einem Licht – das natürlich standardmäßig nach ein paar Metern die Mama in den Händen hält… aber warum soll es uns anders gehen als anderen??!!
12 von 12 im November 09_Cupcakes zum Abendbrot_12 von 12 im Dezember
Cupcakes zum Abendbrot?? Wenn es nach meiner Tochter geht gibt es diese zu allen Mahlzeiten und immer….
12 von 12 im November 10_Visitenkarten_feiersun_12 von 12 im Dezember
Ja, an den Nägeln sieht man, das das Bild nicht von gestern ist, aber sie sind da gewesen – meine Visitenkarten – juhuuuuu und noch super rechtzeitig für unsere spannenden Ausflüge…
12 von 12 im November 11_Puzzeln_große Liebe_ 12 von 12 im Dezember
Puzzeln – unsere neueste Leidenschaft. Schon länger und irgendwie beruhigt es uns alle.
Ja wir puzzeln mit Leidenschaft mit – wenn wir denn dürfen!!
12 von 12 im November
Und dann zog Mama los. Mädelsabend mit er wundervollen Gesine.
Cinelady mit uns als Ladys und einem Film wie für uns gemacht – „Wie schreibt man Liebe?“.
Aber es war einfach ein toller Abend zusammen – Gesine hat etwas gewonnen bei der Verlorung und wir waren einfach mal nur Mädels – keine Mamas, keine Ehefrauen, einfach nur WIR!!!
Danke dafür meine Liebe!! 
 
Der Bär steppt noch immer, aber er wird dabei weniger tollpatschig und so wuseln wir uns ein in unser immer wieder neues Leben, denn immer wenn ich denke, nun hab ich die Struktur für uns, kommt etwas neues, aber wir schwimmen immer besser im Strom – untergehen ist ja eh keine Option!!
Was habt Ihr so angestellt an diesem zwölften Tag des Monats?
In diesem Sinne ~ auch wenn das Wasser manchmal tief erscheint, lernen wir das Schwimmen immer besser.
 
Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

8 Kommentare

    • Danke – ich mag das auch mit der Schrift – es ist ein Muster vom Stamping – wer errät was drauf steht, der darf es mir mitteilen 🙂
      Die Mütze hatten wir im letzen Jahr gewonnen und ich bin ganz froh das sie in diesem Jahr noch passt, denn wir mögen sie beide sehr gerne.

  1. Mein Lieblinsbild ist ja das Puzzle.
    Wir haben vor kurzem auch ein Puzzle geschenkt bekommen und uns sofort dran gemacht.
    Man vergisst schnell wie schön diese einfachen Dinge sein können und es ist eine schöne Kindheitserinnerung ob mit oder wie bei uns ohne Kind 🙂

    Liebe Grüße

    Jule dietestfactory.blogspot.de/

    • Ja, wir puzzeln auch super gerne – manchmal dürfen wir es zwar nicht, aber sieht ja keiner was wir anstellen, wenn das Kind im Bettchen ist 🙂
      Es holt und gerade am Abend alle irgendwie runter – egal wie alt. Irgendwie ist das schön und auch zu sehen wie schnell das Mottchen dann plötzlich allein puzzeln kann. 😀
      Liebste Grüße
      JesSi Ca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge