12 von 12 im August 2015

12 von 12 im August 2015 Titel

Jeder Monat hat einen zwölften Tag und genau an diesem nehmen viele Blogger und Nicht-Blogger Euch mit in ihren Alltag. Genau wie wir es auch machen. Denn die Aktion 12von12 mag ich einfach, nicht nur bei mir selber, ich schau auch immer wieder bei anderen gerne vorbei was sie so den ganzen Tag getrieben haben, noch mehr Beiträge findet Ihr hier bei Draußen nur Kännchen….

W i l l k o m m e n   z u  u n s e r e n
12 von 12 im August 2015

12 von 12 im August 2015 01 01/12von – Erstmal gab es ganz viel kuscheln im Bett. In ganz Niedersachsen sind Ferien – da geht es auch im KiGa entspannter zu.

12 von 12 im August 2015 02 Wenn man sich einen Maler zum Streichen der Dachgiebel bestellt, sollte man sich besser was anziehen. Wobei die Motte sich schon ganz schön erschrocken hat als das Rollo hoch ging und da „ein Mann am Dach“ hing

12 von 12 im August 2015 03 (3) Nach dem ich so lange am Blog gebastelt hatte, brauch ich heute alle Tricks. Zwei Stunden Schlaf sind einfach zu wenig. So viel dann aber dazu, dass bloggen keine Arbeit ist.

12 von 12 im August 2015 04 Während ich im Bad war hat die Motte schon mal Musik gemacht. Momentan steht sie früh auf und spielt dann total schön. Allerdings eben erst nach einer langen Kuschelrunde. Ich bin gespannt ob sie nach dem kommendem Wochenende auch noch einfach zu mir gekrabbelt kommen wird….

12 von 12 im August 2015 05 Dann haben wir zusammen Frühstück gemacht. Momentan sucht die Motte immer selber aus – so toll. Und ja, auch manchmal gibt es etwas leckeres – weil es manchmal auch ok ist.

12 von 12 im August 2015 06 Nachdem die Motte im KiGa ist, gibt es auch für Mama Frühstück. Während des Zubereitens verabrede ich mich für den Nachmittag.12 von 12 im August 2015 07 Dann gibt es eine Überraschung für mich als ich die Motte abholte.

12 von 12 im August 2015 08 Dann verbringen wir den Nachmittag im Garten. Ich in unserem und die Motte wechselt zwischen unserem und dem des Nachbarmädchens.

12 von 12 im August 2015 09 So schauen dann auch beide Gärten aus, aber das ist ok so.

12 von 12 im August 2015 10 Ich mache derweil das Titelbild zum heutigen Artikel – die 12 von 12 sollte es ja eigentlich gestern schon geben, aber ich bin einfach bei der Motte eingeschlafen. Bis ich dann um 5:00 Uhr heute morgen in mein Bett gekrabbelt bin. Um 5:30 Uhr kam dann die Motte.

12 von 12 im August 2015 11 Spielen gab es vor allem beim Nachbarmädchen, doch essen wollten beide Freundinnen dann bei uns. Tolle Teilung. Es ist echt schön das die Mädchen sich so sehr verstehen. Bei unseren direkten Nachbarn hätte es uns schlimmer treffen können. 😀

12 von 12 im August 2015 12

12/12von12 – Und habt Ihr es schon entdeckt?? feierSun.de hatte ein neues Kleid doch nach mehr als zwei Tagen Kampf hab ich schlichtweg keine Lust mehr.  Shord Codes funktionieren nicht und ich bekomm keine Ansicht hin wie ich sie möchte. Also zurück zu meinem geliebten Zuki. Blöd nur das das echt Geld gekostet hatte. Hoffe es war kein Lehrgeld sondern ich bekomme es noch angepasst.

 

Wenn auch verspätet, nehmen wir Euch gerne mit an unseren Tagen, doch verratet mir einfach mal, was Ihr so am Liebsten bei uns lest und was Euch in jedem Fall noch fehlt. Was würdet Ihr gerne lesen?

 

In diesem Sinne ~ vergangene Tage laufen nicht davon, daher geht es auch einfach mal verspätet in die Runde.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge