12 Bilder im Januar 2017

12 Bilder im Januar 2017_12-von-12_Fruehstuecksgedanken

Jeder Tag kann so anders aussehen und irgendwie sollte trotzdem jeder Tage etwas besonderes sein. Heute ist der 12. Tag im Monat und damit Zeit für 12 Bilder im Januar. Einen Tag, an dem die Motte und ich Mutter-Tochter-Zeit genießen werden. Einen Tag an dem 12 Bilder einen Ausschnitt unseres Alltags zeigen werden.

Mein Tag voller Leben und einer kleinen Vorschau auf etwas, das kommen wird.

Ein Tag in Bildern

12 Bilder im Januar 2017

r rest…

12 Bilder im Januar 2017_12-von-12_das-Fleeth-und-ichIch lass mich vom Regen heute nicht von meinem Spaziergang anhalten. Gestern trieb mich der Sturm schon wieder rein, aber heute brauche ich frische Luft.

Frühstücksgedanken

12 Bilder im Januar 2017_12-von-12_Maschparty

Wir bereuen die Anschaffung guter Regen-Matsch-Thermo-Kleidung nicht. Wie man sieht – Matsch ist zum Matschen da und so hole ich ein glückliches Matsche-Kind aus dem Kindergarten ab.

12 Bilder im Januar 2017_12-von-12_Spielen-in-der-StadtIn der Stadt kommt auch das Spielen nicht zu kurz. Zu meinem Leidwesen ist mein Mantel viel zu dünn für das Wetter…

12-Bilder-im-Januar-2017_12-von-12_Einkauf

Ein Minieinkauf muss auch noch erledigt werden. Lebenswichtige Dinge wie Ihr sehen könnt.

12-Bilder-im-Januar-2017_12-von-12_Mom-moment

Zu Hause hab ich dann auch das erste Mal an diesem Tag kurz die Füße hoch gelegt. Aber nur sehr sehr kurz und…

.. ich machte mir Gedanken um das Thema Vereinbarkeit.

 

Wisst Ihr eigentlich das ich auf einer ausverkauften Konferenz sprechen werde? Hach langsam werde ich nervös…. die Blogger@Work findet am 25. März in Hamburg statt und wird einen besonderen Fokus haben.

Dann gibt es eine kleine Teeparty. Die Motte hat gebacken und gekocht und schenkt Getränke aus.

 Das Bild entstand vor zwischen der Tee-Party und einem Mutter-Tochter-Streit…. Wir haben die Phase erreicht, dass Mama „doof ist“. Sie war also böse mit mir und doch wich sie nicht von meiner Seite. Eine spannende Situation….

Nach einem leckeren Essen (es waren GlasNUDELN nicht Kugeln) hatte die Motte leider arge Probleme sich zu regulieren. Die Abende sind anders wie vor einigen Wochen…

12-Bilder-im-Januar-2017_12-von-12_GedankenIch weiß nicht was sie momentan hat, aber die Abende sind sehr anstrengend und heute war es sehr schwer. Ja, hier ist nicht immer alles im heilen Sonnenschein. Sie brauchte mich, aber es ist nicht fair das sie sich an mir abreagiert. Das tut unter Umständen auch sehr weh… und doch war ihr ruhiger Atmen als sie eingeschlafen war beruhigend auch für mich. Für uns beide.

Wie war Euer Tag? Würde er in 12 Bilder im Januar passen?

In diesem Sinne ~ ein Tag ist ein Tag ist ein Tag.

By the way: live könnt Ihr mich momentan vor allem auf Instagram in den Storys finden.

  

Mehr Bilder des heutigen Tages sehr Ihr in der Linksammlung von Draußen nur Kännchen.
Kennt Ihr schon unsere 12 von 12 aus dem Oktober? Schaut doch mal vorbei was ich im Oktober Monat so gemacht habe. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

9 Kommentare

    • Oh ja, hätte ich nicht so einen dünnen Mantel angehabt und der KiGa gerne geschlossen, dann ja manchmal macht es auch mir Freude… wir sind eben beide die Girlys im Rüschenrock die in der Matschpütze sitzen…

  1. Ahhh, das Bild von euch beiden ist so süß…<3 Und die Konferenz… Schade, wieder in Hamburg. Ich wäre gerne dabei gewesen. Du wirst das super meistern!

  2. Jetzt wo ich Deinen Post lese –
    wir haben heute den 12. und im neuen Jahr setzte ich es traditionell fort es abends erst festzustellen 😄👍

    Schöne 12 von 12!

    Liebe Grüße
    Katharina

  3. Meine Kinder sind auch grad aus dem Haus & wollten direkt in die Pfützen springen. Die Kleine ruft dann immer “ muddy puddle “ (wir gucken Peppa Wutz auf Englisch 🙂 ) . schöne Bilder!

  4. Das mit dem vollgematschten Kind kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich frage mich immer wie man sich so sehr einsauen kann. Aber meine Kinder (insbesondere mein Sohn) stehen wohl auf Schlammbäder 😉 Genießt die frische Luft und bestimmt kommt auch bei euch bald Schnee 😉 Liebe Grüße, Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge